Chicorée-Hähnchen-Topf


Rezept speichern  Speichern

wenn das meine Oma wüsste, dass ich Chicorée esse, die würde staunen und Augen machen.

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 13.10.2013



Zutaten

für
500 g Chicorée
2 EL Öl oder Butter
1 Zwiebel(n), gewürfelt
250 g Hähnchenbrustfilet(s)
1 TL Currypulver
1 EL Sojasauce
4 EL Schlagsahne
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Chicorée waschen, den Strunk keilförmig herausschneiden und den Chicorée in 2 cm breite Streifen schneiden.

Butter oder Öl in einem Topf erhitzen und die gewürfelte Zwiebel darin anschwitzen. Das Hähnchenbrustfilet in 1 cm breite Streifen schneiden und anbraten. Die Chicoréestreifen dazugeben und kurz mitschmoren.

Mit Curry, Sojasoße, Salz und Pfeffer abschmecken und die Sahne unterheben. Breite Nudeln oder Reis passen besonders gut dazu.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

chaos-emma

Dieses Rezept habe ich schon öfters nachgekocht und zwar immer, wenn ich Chicoree in meiner Biokiste hatte, aber jetzt muss ich es auch endlich mal bewerten. Ich koche es immer genau wie angegeben nach, es ist ganz lecker und geht superschnell. Bei uns gibt es immer Bandnudeln dazu. Vielen Dank für das tolle Rezept. Liebe Grüße chaos-emma

15.03.2014 15:23
Antworten
Wolkenfee1991

Achja, eine Stange Lauch gab's auch noch dabei ;)

02.03.2014 19:09
Antworten
Wolkenfee1991

Mal was anderes, ich habe es aber etwas abgeändert indem ich Schleifennudeln in etwas Gemüsebrühe gekocht habe, dann hab ich die Nudeln direkt mit in alles gemischt, und etwas mehr Sahne genommen :) Schmeckt sehr gut!

02.03.2014 19:08
Antworten