Bewertung
(6) Ø3,63
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.07.2013
gespeichert: 76 (0)*
gedruckt: 390 (3)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.12.2010
2 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
300 g Zucker
120 g Margarine
Ei(er)
280 g Mehl
2 EL, gestr. Kakaopulver
2 TL Weißweinessig
2 TL Backpulver
240 g Buttermilch
  Lebensmittelfarbe, rote
2 Pck. Puddingpulver, (Vanillepuddingpulver)
800 ml Milch
4 Pck. Vanillezucker
3 Becher Sahne
2 Pck. Sahnesteif
12  Keks(e), (Oreos)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Butter, Zucker und ein Päckchen Vanillezucker schaumig schlagen. Eier einzeln zugeben und gut vermischen. Mehl, Backpulver und Kakaopulver in eine separate Schüssel sieben und gut vermischen. Buttermilch, Weißweinessig und die Mehlmischung der Zuckermischung zugeben und alles gut miteinander verrühren. Mit der Lebensmittelfarbe den Teig kirschrot einfärben.

Den Teig auf ein gefettetes Backblech geben und bei 175 Grad ca. 25-30 Minuten bei Ober-/Unterhitze backen.

Mit einem Apfelentkerner mehrere Löcher in den kalten Teig stanzen. Etwas kalte Milch und das Vanillepuddingpulver glatt rühren. Restliche Milch aufkochen und das angerührte Pulver einrühren, aufkochen lassen. Dann den Pudding über den Red Velvet Teig geben und gut verteilen, sodass er in alle Löcher fließt. Ca. 1 Stunde auskühlen lassen.

Sahne mit Sahnesteif und 3 Päckchen Vanillezucker steif schlagen und auf dem Pudding verteilen. Oreokekse in eine Tüte geben und mit z. B. einem Nudelholz grob zerkleinern. Zum Schluss die zerstoßenen Oreokekse auf der Sahne verteilen.