Fruchtmilchshake


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

ein sehr einfacher und leckerer Milchshake!

Durchschnittliche Bewertung: 4.37
 (17 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 17.07.2013 418 kcal



Zutaten

für
200 ml Milch
80 g Obst, TK, nach Wahl (z. B. Erdbeeren)
3 EL Zucker
1 Pck. Vanillezucker

Nährwerte pro Portion

kcal
418
Eiweiß
6,83 g
Fett
6,97 g
Kohlenhydr.
80,68 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Alles in ein hohes Gefäß geben und mit einem Stabmixer pürieren.
Die Konsistenz sollte dickflüssig sein.

Tipp:
Nach Belieben kann noch frisches Obst oder Eis zugemixt werden.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mooreule

Hallo, wie du schon geschrieben hast, ein sehr einfacher und leckerer Milchshake den ich mit Heidelbeeren und ohne Zucker zubereitet habe. Danke für das tolle Rezept!! Liebe Grüße Mooreule

22.01.2020 20:36
Antworten
küchen_zauber

Der Shake war sehr lecker. Ich hatte Erdbeeren und Banane verwendet. Außerdem kam noch ein wenig Joghurt dazu. Zucker habe ich durch die Banane nicht gebraucht. LG

30.08.2019 08:49
Antworten
ManuGro

Hallo, das war ein sehr leckerer Shake. Ich habe ihn mit Erdbeeren zubereitet und die Zuckermenge entsprechend gekürzt. Kommt aber immer auf die Obstsorte an. LG ManuGro

27.06.2019 13:57
Antworten
Küchenjunge123

Danke für euer positives Feedback :)

15.04.2017 20:04
Antworten
Mina-Rose

Super lecker :) habe frische Erdbeeren benutzt und nur 2TL Vanillezucker mit einer Milch mit 0,3% Fett!!!

19.05.2016 09:18
Antworten
patty89

Hallo sehr lecker und schnell gemacht. Auch mit TK - Obst (aus dem eigenen Garten) möglich Danke fürs Rezept LG Patty

15.12.2015 21:23
Antworten
timälzer

Fruchtbombe! Ist bombig wie eh und je! Unsere Familie ist nicht so der Obstfan deswegen haben wir Fruchtgummis reingemacht. Mit den guten Pürierstab aus unserer Küche war das auch kein Problem. Ich kann das Rezept bedenklos weiterempfehlen! Weiter so!

15.08.2015 21:26
Antworten
CookieHeart

Hallo, ich habe den Shake heute mit Erdbeeren gemacht, war lecker! LG CookieHeart

14.08.2015 21:05
Antworten
Goerti

Hallo, ich habe gestern den Shake für die Kinder zubereitet. Zuerst dachte ich, das sei zuviel Zucker! Aber zu den frisch pürierten Brombeeren hat die Zuckermenge schon gepasst, dadurch wurde es auch viel fruchtiger. Total lecker! Grüße Goerti

26.09.2013 16:48
Antworten