Tiroler Gröst'l


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. simpel 08.09.2013 250 kcal



Zutaten

für
500 g Kartoffel(n)
300 g Wurst (z. B. Bergsteiger oder Schweinebratenreste)
2 kleine Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
2 EL Butter
Salz und Pfeffer
½ TL Kümmel, ganz
1 TL Majoran
1 EL Petersilie, gehackt
Petersilie, gehackte zum Bestreuen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Kartoffeln bissfest kochen und schälen. Die geschälten, ausgekühlten Kartoffeln in dünne Scheiben, die Wurst in kleine Stücke schneiden (am besten vierteln). Bratenreste ebenfalls klein schneiden. Die Zwiebeln sehr fein würfeln und den Knoblauch hacken.

Die Butter in einer großen Pfanne erhitzen, die Zwiebeln und Knoblauch kurz anschwitzen, die Wurststücke (oder die Bratenreste) portionsweise zugeben und unter Rühren kräftig anbraten. Die Kartoffelscheiben portionsweise mitrösten.

Die Gewürze zugeben und abschmecken. Vor dem Servieren mit Petersilie bestreuen und warm servieren. Dazu passt grüner Salat.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.