Erdbeer-Spiral-Torte


Rezept speichern  Speichern

Eine herrlich fluffige und leichte Sommertorte. Für 12 Stücke

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 14.10.2013



Zutaten

für

Für den Biskuitboden:

6 große Ei(er)
1 Prise(n) Salz
160 g Mehl
140 g Puderzucker
1 Zitrone(n), Bio, in Zesten abgezogene Schale davon
1 EL Rum
2 EL Wasser, heiß

Für die Füllung:

1 kg Erdbeeren
500 g Quark (Topfen)
Zitronensaft, von der Zitrone für den Teig
8 Blätter Gelatine
150 g Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker
etwas Marmelade (Erdbeer-)
1 Becher Schlagsahne (Schlagobers)
1 Pck. Sahnesteif, bei Bedarf
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 5 Stunden Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 6 Stunden 5 Minuten
Biskuitteig:
Eier trennen. Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Eigelb mit Rum, Zucker, Vanillezucker, Wasser und Zitronenzesten sehr schaumig rühren. Mehl und Eiweiß abwechselnd unterheben.
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und bei 200 Grad ca. 10 Minuten backen, oder bis die Oberfläche leicht gebräunt ist. Herausnehmen, auf ein feuchtes Tuch stürzen und abgedeckt auskühlen lassen.

Topfencreme:
1/3 der Erdbeeren passieren. 1/3 der Erdbeeren in kleine Stücke schneiden. 1/3 der Erdbeeren für die Deko aufheben.
Passierte Erdbeeren mit dem Topfen, Zucker und Zitronensaft vermengen. Schlagsahne schlagen und mit dem Topfen (Quark) vermischen.

Gelatine 5 min in kaltem Wasser einweichen. Ausdrücken und in einem Topf schmelzen lassen. Vom Herd nehmen und mit 3-4 EL der Topfencreme vermischen. Diese Mischung dann sehr zügig in die Topfenmasse einarbeiten. Erdbeerstückchen vorsichtig unterheben.

Fertigstellung:
Aus dem Biskuitteig mehrere ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Soviel, dass sich ein spiralförmiges Muster auf einer Tortenform ausgeht. Aus dem Rest des Teigs einen Boden schneiden und in eine Springform legen. Der Teig kann ruhig aus mehreren Stücken zusammengesetzt werden. Leicht mit Rum beträufeln oder mit Erdbeermarmelade bestreichen. Die Topfenmasse darauf füllen. Auf der Masse aus den Biskuitstreifen eine Spirale formen. Mindestens 5 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank kalt stellen. Im Notfall gehen auch 2 Stunden im Tiefkühlgerät. (Schon erprobt!)

Vor dem Verzehr die Deko-Erdbeeren blättrig schneiden und entlang der Spirale platzieren. Den Rand der Torte mit Schlagobers (evtl. Sahnesteif einarbeiten) bestreichen und die größten und schönsten Erdbeerschichten als Dekoration daraufkleben.

Gekühlt servieren. Vor allem an heißen Sommertagen eine herrlich erfrischende Köstlichkeit.

Tipp:
Mit fettarmen Produkten ist die Torte sehr leicht.
Wer keinen Rum mag, kann ihn durch heißes Wasser ersetzen.
Bei sauren Erdbeeren die Zitrone in der Topfencreme evtl. reduzieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.