Getränk
Punsch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Annes Eierpunsch

Durchschnittliche Bewertung: 4.59
bei 37 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 24.09.2004



Zutaten

für
1 Liter Milch
½ Liter Sahne
1 Vanilleschote(n)
1 TL Orange(n) - Schale
150 g Zucker
4 Eigelb
100 ml Weinbrand
100 ml Orangenlikör

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Milch, Sahne, Vanilleschote und Orangenschale langsam erhitzen. Eigelb und Zucker schaumig schlagen. Vanilleschote und Orangenschale herausnehmen und die Eiermischung in die nicht kochende Milchmischung einrühren nicht mehr kochen. Dann Weinbrand und Orangenlikör einrühren fertig.
Prost dann und ich hoffe es schmeckt euch.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Beate-Iwan

super lecker ..Ich mache ihn jetzt zum zweiten mal👍👍

10.12.2018 22:39
Antworten
jacquelineclaussen

Sehr lecker und nicht so dickflüssig wie manch andere. Aus Mangel an Alkohol haben wir 150 ml Pitu genommen. Und statt normalem Zucker Rohrzucker. Kann ich nur empfehlen. Klasse Rezept

20.01.2018 13:34
Antworten
jacquelineclaussen

Achso hab noch ne Prise Zimt reingemacht, passt zur Orange und oben rauf geschlagene Sahne und Zimt. Mhhhhm

20.01.2018 13:37
Antworten
Knut-Knutsson

Super lecker.

31.12.2017 19:19
Antworten
-CAL-ectro

Sehr lecker! Habe aber mehr Ei reingemacht... 4 Eigelb auf 1 1/2 Liter Flüssigkeit kamen wir etwas wenig vor.... ;-)

21.12.2017 03:30
Antworten
Schmatzliese

Moin moin! Der Kommentar von Wattwurm hat mich an meine norddeutsche Kindheit erinnert! Mein Vater hat früher zu Weihnachten oft Eiergrog gemacht, auch o h n e Eierlikör. Habe das Rezept ausprobiert, aber statt Orangenlikör und Weinbrand Orangensaft und Rum genommen. Außerdem statt weißem braunen Zucker verwendet. Das ganze bekommt einen leicht "karamelligen" Geschmack, auch vergleichbar mit "Bailey`s". Sehr lecker! Viele Grüße Schmatzliese

28.10.2007 16:58
Antworten
Goldfrau

Hallo!!! Sowas habe ich schon lange gesucht für unseren Wheinachstnachmittag, genau das richtige zur Einstimmung. Goldy

19.09.2005 20:51
Antworten
shadowma

Hallo Heinz Hermann, endlich mal ein Rezept wo man nicht "stundenlang" mit dem Mixer alles schaumig-dick schlagen muss, bis einem der Arm abfällt. LG Edelgard

13.04.2005 17:19
Antworten
wattwurm

Hallo, Eierpunsch oder wie wir bei uns sagen Eiergrog ist super lecker in der kalten Jahreszeit. Wir waren gerade auf Föhr in Urlaub und haben in dort getrunken. Leider tricksen sie inzwischen in den Gaststätten und machen ihn mit Eierlikör. Es geht doch nichts über einen selbstgemachten Eiergrog. Wattwurm

10.03.2005 07:38
Antworten
hummel42

Habe es gerade ausprobiert.mmmmmh lecker.....

24.10.2004 20:18
Antworten