Wirsingrouladen mediterran


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 14.07.2013



Zutaten

für
4 Blätter Wirsing, groß
1 Zwiebel(n), rot
1 Knoblauchzehe(n)
2 EL Olivenöl
100 g Feta-Käse, gebröckelt
2 Tomate(n), getrocknet (in Öl)
4 Stiele Petersilie
250 g Hackfleisch, gemischt
1 TL Oregano, getrocknet
Pfeffer, aus der Mühle
1 EL Paprikapulver, edelsüß
200 ml Fleischbrühe
100 g Sahne
1 EL Saucenbinder

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Die Wirsingblätter in Salzwasser 8 Minuten blanchieren, abschrecken, abkühlen lassen.
Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken und in 1 EL Öl glasig dünsten. Beiseitestellen und abkühlen lassen.
Petersilie waschen, trockenschütteln und fein hacken. Die getrockneten Tomaten klein würfeln, den Feta zerbröseln. Hackfleisch in eine Schüssel geben und die vorbereiteten Zutaten zufügen. Alles mit Salz, Pfeffer, und Oregano würzen und alles gut durchkneten.
Die Wirsingblätter auf eine Arbeitsplatte legen und die dicken Mittelrippen flach drücken. Die Füllung auf den Blättern verteilen, die seitlichen Ränder einschlagen und die Wirsingblätter aufrollen.
In einem Schmortopf das restliche Öl erwärmen und die Rouladen darin rundherum anbraten.
Paprikapulver, Brühe und Sahne einrühren und bei geringer Hitze 30 Min. schmoren lassen.
Die Rouladen herausnehmen und die Soße mit Saucenbinder binden. Evtl. nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Dazu Salzkartoffel oder Kartoffelpüree.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Nasi

Sehr lecker. Wir essen es gerne 😊

05.10.2020 18:53
Antworten