Bewertung
(176) Ø4,52
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
176 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.09.2004
gespeichert: 7.005 (7)*
gedruckt: 55.380 (199)*
verschickt: 659 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.09.2003
161 Beiträge (ø0,03/Tag)

Zutaten

1 m.-große Zwiebel(n)
500 g Kartoffel(n)
1 m.-große Petersilie - Wurzel (oder Knollensellerie)
40 g Butter
750 ml Hühnerbrühe
250 ml Sahne
400 g Lachsfilet(s)
1 Stange/n Lauch
1 Prise(n) Zucker
  Muskat
  Salz und Pfeffer
  Dill
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebel, Kartoffeln u. Petersilienwurzel schälen u. klein würfeln. Zwiebel in 20 g Butter anschwitzen, Kartoffeln u. Petersilienwurzel zugeben und kurz dünsten. Hühnerbrühe u. die Hälfte der Sahne angießen u. ca. 15 Min weich kochen.
In der Zwischenzeit den Lauch putzen und in 3 cm lange Streifen schneiden u. im restlichen Fett nicht zu weich dünsten. Mit dem Zauberstab die Kartoffeln etwas zerkleinern (sollen schon noch ein paar Stückchen bleiben) Lauch u. das in kleine Würfel geschnittene Lachsfilet hinzufügen und würzen. Die restliche Sahne steif schlagen u. unter die Suppe ziehen. Mit dem kleingeschnittenen Dill garnieren.
Dazu schmeckt Baguette.