Braten
Geflügel
Hauptspeise
Schnell
einfach
15/47
42/47
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Philadelphia - Geschnetzeltes

Durchschnittliche Bewertung: 4.24
bei 289 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 24.09.2004



Zutaten

für
1 Zwiebel(n)
4 Putenschnitzel
1 Glas Champignons
200 g Frischkäse, (Philadelphia-Kräuter)
250 ml Gemüsebrühe
1 EL Saucenbinder

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Min. Gesamtzeit ca. 20 Min.
Putenschnitzel in kleine Streifen schneiden. Die Zwiebel hacken und mit dem Fleisch in etwas Öl anbraten. Fleisch aus der Pfanne nehmen und Gemüsebrühe aufkochen lassen. Darin den Philadelphiakäse schmelzen, Champignons und Fleisch dazugeben, etwas köcheln lassen, falls die Sauce zu dünn ist, etwas Saucenbinder dazu und mit frischer Petersilie bestreuen.
Dazu passen Nudeln, oder Reis.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Emmi290707

Wir haben es heute probiert es schmeckt nicht schlecht. Wir haben Nudel dazu gemacht. Ich habe aber etwas mehr Gemüsebrühe benutzt und habe frische Champions rein getan. Richt lecker und werden wir wahrscheinlich öfters machen.

09.08.2019 15:16
Antworten
malberti

Super leckeres Rezept. Ich habe allerdings die Zwiebeln, Fleisch und Pilze zusammen angebraten. Kurz mit einem Schluck Weißwein abgelöscht und verkochen lassen. Anschließend die Brühe und Philadelphia rein.

12.01.2019 16:23
Antworten
Tanchy088

Sehr lecker und geht relativ schnell zum Kochen. Ich habe keinen Saucenbinder verwendet, aber dafür Pfeffer dazu gegeben. Außerdem hatten wir als Beilage Kroketten und gemischten Salat. Wird es sicher öfters geben.

12.01.2019 03:30
Antworten
honey_1982

Mein liebstes Rezept für Geschnetzeltes. Wir lieben es einfach ! Ob mit frischen Champignons, oder aus dem Glas, ist beides lecker! Dazu essen wir weiß oder Spätzle. Yummi!

26.11.2018 17:26
Antworten
omaskröte

Hallo, ich bedanke mich für das super Rezept, hat uns allen sehr gut geschmeckt. LG Omaskröte

24.07.2018 11:17
Antworten
s3nad

mjaaaaaaaaaam.....hab das rezept schonmal ausprobiert und vergessen nen kommentar zu schreiben, sry erstmal, dann muss ich noch sagen das es einfach nur super lecker ist, ich hab, da ich und meine frau Pfifferling liebhaber sind, das gericht mit pfifferlingen gemacht und rinderbrühe genommen,..ach ja und kräuter schmelzkäse,...dieses Sahne zeugs,..MJAAAAAM da ich jetzt gerade auf der suche war nach nem rezept um mein geschnetzeltes zu verarbeiten und ich das hier wieder gefunden hab, hab ich's erstmal gespeichert und werds jetzt erstmal kochen,..mir knurrt der magen,..mjjjjaaam.... LG s3nad

10.12.2004 18:16
Antworten
dagli

Von allen für gut befunden-wird wieder gekocht..... Danke fürs Rezept Dagmar

12.11.2004 15:36
Antworten
sandra_m

Wirklich einfach - und einfach lecker!!!

15.10.2004 14:01
Antworten
maulwürfin

Man kann auch Philadelphia ohne Kräuter nehmen und dann eine Knoblauch-Zehe reindrücken. Megalecker. Frische Champignons finde ich auch besser.

15.10.2004 11:59
Antworten
Aennica

Ich habe frische Champignons mit Zwiebeln angebraten und dann den Philadelphia dazugegeben. Ausgesprochen lecker !!!

30.09.2004 18:13
Antworten