Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.08.2013
gespeichert: 26 (0)*
gedruckt: 449 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.05.2011
2 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
1 TL Backpulver
50 g Butter
Ei(er)
200 g Mehl
90 ml Milch
20 ml Saft, (Cranberrysaft)
10 ml Wodka
1 Spritzer Limettensaft
1 Prise(n) Salz
1 Pck. Vanillezucker
160 g Zucker
 n. B. Cranberries, getrocknete
 etwas Lebensmittelfarbe, rote
  Für die Creme:
150 g Frischkäse
75 g Butter, zimmerwarm
75 g Puderzucker
1/2 Pck. Vanillezucker
 etwas Lebensmittelfarbe, rote
1 Spritzer Limettensaft
  Außerdem: (zum Tränken)
 etwas Wodka
  Für die Dekoration:
24  Cranberries, frische
1 kleine Limette(n)
12 Blätter Minze

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 180°C vorheizen.
Für den Teig den Zucker und den Vanillezucker mit der Butter und dem Ei schaumig schlagen. Die Milch mit dem Wodka und dem Cranberrysaft mischen und das Ganze langsam unter die Zucker-Butter Masse rühren. Jetzt das Mehl mit dem Backpulver sieben und in die Masse einrühren. Den Spritzer Limettensaft und die rote Lebensmittelfarbe (nach Belieben) hinzufügen und verrühren. Zum Schluss die getrockneten Cranberries unterheben.
Eine Muffinform fetten oder mit Papierförmchen auslegen. Den Teig bis jeweils zur Hälfte der Mulden einfüllen und für 25 Min. backen (Stäbchenprobe).

Während die Muffins backen, kann die Creme bzw. das Frosting zubereitet werden. Dafür den Puderzucker sieben und mit den restlichen Zutaten verquirlen. Hier kann wieder nach Bedarf rote Lebensmittelfarbe hinzugegeben werden. Schöner ist es jedoch, wenn die Creme nicht zu rot ist, damit sich später die Dekoration schön abhebt. Die Creme in den Kühlschrank stellen.

Die Muffins aus der Form nehmen und auf ein Gitter zum Abkühlen stellen. Bevor die Creme darauf gespritzt wird, werden die Muffins noch mit jeweils einem guten Spritzer Wodka getränkt. Dann kann die Creme darauf, ich habe das mit einem Spritzbeutel und einer 9er Sterntülle gemacht, hier ist jedoch jedem die Freiheit gelassen, welche Tülle man verwendet.

Zum Schluss die Limette zuerst in dünne Scheiben und diese dann in Viertel schneiden. Die Cupcakes mit frischen Cranberries einem Stück Limette und einem Blatt Minze garnieren. Falls man keine frischen Cranberries bekommt, können auch getrocknete verwendet werden. Diese dann vorher in etwas warmem Wasser einlegen und danach abtrocknen.

Diese Cuptails (der Cocktail in gebackener Form, hier: Cosmopolitan) passen sehr gut zu Geburtstagen oder Partys, man kann sie jedoch auch ohne Alkohol zubereiten, dann einfach den Wodka im Teig durch Milch oder Cranberrysaft ersetzen und das Tränken weglassen.