Kohlsuppe zum Abnehmen


Rezept speichern  Speichern

Je mehr man davon isst, desto mehr nimmt man ab!!!

Durchschnittliche Bewertung: 3.89
 (60 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 24.09.2004 365 kcal



Zutaten

für
1 Kopf Weißkohl
1 Paprikaschote(n), rot
1 Paprikaschote(n), gelb
3 Zwiebel(n)
1 Dose/n Tomate(n)
100 g Bohnen, grüne
100 g Rosenkohl
100 g Brokkoli
200 g Suppengemüse, (tiefgefroren)
1 Würfel Brühe
Pfeffer
Salz
Chilipulver

Nährwerte pro Portion

kcal
365
Eiweiß
21,85 g
Fett
3,48 g
Kohlenhydr.
57,59 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Weißkohl, die Paprika, Zwiebeln in haselnussgroße Stücke schneiden, die Bohnen brechen, den geputzten Rosenkohl und Brokkoliröschen und die Dosentomaten in einen großen Topf geben, mit Wasser auffüllen, den Brühwürfel dazu und alles ca. 40 min kochen lassen.
Mit Pfeffer Salz und Chiligewürz abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

matze1660

Blumenkohl hat bei mir den Brokkoli ersetzt. Und...soll mann/frau sich dann in der Nacht auf seinen/ihren Besen setzen und mit Eigengas durch die Nacht fliegen? :-)) Also ordentlich Kümmel dazu, damit sich keine üblen Dinge ereignen. Thymian, Majoran, 3 Lorbeerblätter für den guten Geschmack. Am Ende war das Ergebnis sehr gut. Ich freue mich auf das Ergbenis auf der Waage. Liebe Grüße Matze

17.08.2020 17:40
Antworten
Wolke4

Hallo, in regelmäßigen Abständen kommt diese Suppe bei uns auf den Speiseplan, uns schmeckt sie sehr gut. Liebe Grüße W o l k e

14.01.2020 11:53
Antworten
Backfan-Bo

Habe die Kohlsuppe mit kleinem Weißkohl, Möhren, halben Kopf Sellerie, Petersilienwurzel, Porree, Paprika rot und gelb, 1 Zwiebel, Bund Lauchzwiebeln, halben Brokkoli, Dose stückige Tomaten und zum Schluss ein Glas grüne Bohnen und für meinen Freund Mettwürstchen mitgekocht. Das ganze erst in Schweineschmalz angebraten und mit Tonatenmark , Kümmel, Pfeffer, Salz und Suppenbrühe abgeschmeckt und kann sagen super lecker. Ob ich damit abnehme wird sich zeigen

02.04.2019 15:08
Antworten
matze1660

Damit ist es dann ja wohl keine Suppe zum Abnehmen mehr, oder? Aber für den genuss ist ja auch nicht schlecht.

17.08.2020 17:42
Antworten
Andi3366

Wie viel Wasser sollte ich hineingeben bei 2 Personen ?

28.03.2018 23:05
Antworten
PacoCGN

Hört sich echt lecker an, obwohl ich nicht abnehmen muß, werde ich es mal ausprobieren. Ich liebe Gemüse. Das Rezept soll für 2 Pers. sein, bei so vielen Zutaten? Na mal sehen, wie es aussieht, wenn ich es gekocht habe.

01.03.2005 18:09
Antworten
Gelöschter Nutzer

die suppe istb echt klasse,könnte mich echt dämlich daran essen ein sehr dickes lob !!!

11.01.2005 12:54
Antworten
suzi*1

Hallo, für mich als Suppenfan die beste Diätidee!!! Wenn man die Gemüse variert und mit den Gewürzen jongliert ist es auch nicht so eintönig. Da sind schon mal 2 kg pro Wochen drin. Gruß Suzi

22.10.2004 19:00
Antworten
mietzimaus

Hallo, mein Rezept sah zwar etwas anders aus, aber ich habe ca. 1-2 kg die Woche abgenommen, insgesamt 7 kg in 5 Wochen. Von denen hab ich keines mehr drauf! Trotz gelegentlich Schokolade, Chips, Taccos (liebe ich). Selbst während der Kohlsuppe habe ich Stapelchips gegessen, jeden Abend, aber max. 15 Stück. Ohne diese Ausreißer wären bestimmt mehr Pfunde gepurtzelt. Wichtig ist, auf Kohlenhydrate und Fett in jeder Form zu verzichten! Erlaubt ist ein wenig hochwertiges ÖL LG mietzimaus

20.10.2004 09:57
Antworten
daniela_jakobi

Hi kenn ich und habs schon oft gemacht. Nach 3 Tagen geht nichts mehr rein. Der Effekt ist gut. Doch auch genau so schnell wieder drauf. LG ELA

19.10.2004 21:33
Antworten