Vorspeise
Vegetarisch
Beilage
warm
Party
Braten
Snack
ReisGetreide

Rezept speichern  Speichern

Bulgurplätzchen

vegetarisch, ergibt ca. 10 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 11.10.2013



Zutaten

für
100 g Bulgur
200 ml Wasser, kochend
60 g Frühlingszwiebel(n)
2 kleine Knoblauchzehe(n)
½ TL Harissa
1 EL Petersilie, gehackt
1 EL Minze, frisch, gehackt
50 g Tomatenmark
1 Ei(er)
20 g Semmelbrösel
Salz und Pfeffer
Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Bulgur mit 200 ml kochendem Wasser übergießen und 10 Minuten quellen lassen.

In der Zeit die Kräuter und die Zwiebeln fein hacken.

Alle Zutaten zu einem Teig verkneten (hierbei die Semmelbrösel zum Schluss evtl. nach Gefühl zugeben), bis eine Masse entstanden ist, die man in der Schüssel gut glatt streichen kann. Den Teig weitere 30 Minuten durchziehen lassen.

Anschließend kleine Küchlein formen, etwas platt drücken und in Olivenöl knusprig braten.

Dazu passt prima ein frischer Joghurtdipp o.Ä.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.