Asien
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Schwein
Suppe
Thailand
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Thailändische Glasnudelsuppe à la Gabi

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 10.07.2013



Zutaten

für
60 g Glasnudeln
125 g Weißkohl, in feine Streifen hobeln
2 Lauchzwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch, sehr fein gewürfelt
2 EL Öl (Erdnuss-)
250 g Mett
1.000 ml Geflügelbrühe
1 TL Speisestärke
Fischsauce (Nam Pla)
Sojasauce, hell
Sambal Oelek
etwas Koriandergrün, oder glatte Petersilie

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Glasnudeln ca. 5 Min. in warmem Wasser einweichen, abtropfen lassen, in 10 cm lange Stücke schneiden und in tiefen Tellern verteilen. Das Grün der Lauchzwiebeln in dünne Ringe schneiden und beiseite stellen. Das Weiße in 2 cm lange Stücke schneiden.

Das Gemüse im Öl anbraten, das Mett zufügen und braten, bis es krümelig ist. Die Brühe zufügen, 5 Min. köcheln lassen und mit der kalt angerührten Speisestärke binden. Mit Nam Pla, Sojasoße und Sambal Oelek pikant abschmecken. Die Suppe über die Glasnudeln gießen und mit Koriander- oder Petersilienblättchen und dem Zwiebelgrün bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.