Gemüse
Hauptspeise
Vegetarisch
Saucen
Eier
gekocht
Ei

Rezept speichern  Speichern

Eier in pikanter Senfsoße

Durchschnittliche Bewertung: 4.27
bei 13 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 17.09.2013



Zutaten

für
4 Ei(er)
1 Zehe/n Knoblauch, gepresst
2 kleine Zwiebel(n), fein gehackt
¼ Liter Gemüsebrühe
1 EL Rapskernöl
3 TL, gehäuft Senf, mittelscharfer
5 TL, gehäuft Brotaufstrich (Rahm-Brotaufstrich mit Kräutern)
1 TL Balsamico mit Honig
2 TL, gehäuft Schnittlauch
Kräutersalz
Pfeffer, bunter
etwas Milch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Eier hart kochen. Die Zwiebel in einer Pfanne mit dem Rapskernöl glasig bis hellbraun anschwitzen, dann die gepresste Knoblauchzehe hinzufügen. Die Zwiebeln und den Knoblauch gut miteinander verrühren.

Nun mit der Gemüsebrühe ablöschen und Senf (je nach Geschmack), den Brotaufstrich, Balsamico und Schnittlauch zufügen. Wenn alles gut verrührt ist, etwas köcheln lassen und ggf. Milch zugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die abgekühlten Eier pellen, vierteln und in die Soße geben. Wir mögen gerne Salzkartoffeln und einen frischen Salat dazu.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Anaid55

Hallo, diese Senf Sauce ist so lecker, die hätte ich gerade so löffeln können. Eine klasse Kombi. LG Diana

10.01.2019 17:58
Antworten
utekira

Hallo, immer wieder, und schon ganz oft auf unserem Tisch. LG Ute

11.01.2018 07:45
Antworten
eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, tolle Senf-Sauce, wunderbar, allen hats super geschmeckt. Gibt's wieder, besten Dank!!

25.07.2016 15:49
Antworten
Juulee

Das sind fein pikante Senfeier - haben uns sehr gut geschmeckt. Ich habe scharfen Senf verwendet - da kann man dann mit der Milch ggfs. gut ausgleichen. Bei uns gabs Kartoffeln und frischen Zucchinisalat dazu. So mache ich die Senfeier wieder! LG Juulee

04.07.2015 16:37
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Juulee, es freut mich sehr das Du mein Rezept ausprobiert hast und es Euch so fein geschmeckt hat. Ganz lieben Dank für Deinen Kommentar, das schöne Foto und die tolle Bewertung :) LG Gaga01

06.07.2015 10:42
Antworten
anvor

Hallo Gaga01, die pikante Senfsauce ist wirklich sehr sehr lecker. Wir haben das Gericht davor noch nie gegessen, kam super bei uns an. Machen wir auf jedenfall wieder. Danke fürs Rezept :) LG anvor

01.02.2014 02:22
Antworten
Synjana

Auch von mir 5 Punkte !! das Rezept ist der Hammer ! Geht schnell und ist einfach nur super lecker . Uns hat es allen geschmeckt . Kleine Abwandlung in meinem Fall ... Ich habe eine rote Zwiebel kleingeschnitten und diese karamellisiert . Dann alles wie angegeben . Etwas mehr Senf habe ich genommen , aber das ist ja sowieso Geschmackssache . Danke für das tolle Rezept !!!

23.09.2013 13:03
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Synjana, vielen Dank für die sehr gute Bewertung und es freut mich das es Euch geschmeckt hat. Auch ich nehme sehr gerne mal rote Zwiebeln aber diese dann karamellisieren ist eine tolle Idee!!! LG Gaga01

23.09.2013 19:00
Antworten
Puchi2302

Super rezept, ich habe es eben nachgekocht und bin total begeistert! Deshalb 5*****von mir LG Melanie

19.09.2013 13:20
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Puchi2302, vielen lieben Dank für die sehr gute Bewertung und das es Dir so fein geschmeckt hat. Da ich das Rezept selber erfunden habe, bin ich mehr als glücklich gleich so eine tolle Bewertung zu erhalten :-) LG Gaga01

19.09.2013 14:07
Antworten