Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.07.2013
gespeichert: 33 (0)*
gedruckt: 297 (2)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.11.2012
3 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 Pck. Pizzateig, oder entsprechende Menge selbstgemachten
2 Dose Sardinen
Zitrone(n), Bio
1 Bund Petersilie
1 Schuss Olivenöl
Knoblauchzehe(n), geschält
  Salz und Pfeffer
 etwas Mehl
3 TL Kapern
2 TL Meersalz
 evtl. Oregano
 evtl. Basilikum
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Backrohr auf 230°C vorheizen.
Von der Zitrone die Schale abreiben und den Saft auspressen. Petersilie hacken, Knoblauch fein schneiden und dazugeben. Einen Schuss Olivenöl dazugeben und dann mit Salz und Pfeffer gut verrühren. Sardinen in die Marinade einlegen und gut 10 Minuten ziehen lassen.

In der Zwischenzeit den Pizzateig auf Mehl dünn ausrollen und etwa 10x10 cm Quadrate zuschneiden. Die Sardinen darauf legen und in den Teig einrollen. Die Röllchen mit bemehlten Händen auf das Backblech legen, etwas Marinade drüberträufeln und für gut 10 Minuten ins Backrohr geben. Wenn sie leicht Farbe haben, herausnehmen.

Kapern mit Meersalz mischen, (gegebenenfalls passen da noch Kräuter wie Oregano und Basilikum dazu) etwas zerdrücken und auf die fertigen Röllchen geben. Noch warm servieren.

Die Röllchen schmecken auch kalt am nächsten noch Tag lecker!