Camembert-Kuchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

mit Erbsen und Schinkenspeck

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 10.07.2013



Zutaten

für

Für den Teig:

200 g Mehl
125 g Butter
1 TL, gestr. Salz
4 EL Wasser, kaltes

Für die Füllung:

150 g Schinkenspeck, gewürfelt
2 Ei(er)
300 ml Schlagsahne
250 g Erbsen, frisch oder tiefgekühlt
200 g Käse, (Weichkäse, am besten Camembert)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Mehl, kalte Butter, Salz und kaltes Wasser zu einem Teig verkneten und eine Springform damit auskleiden. Dabei einen kleinen Rand hochziehen. Die Springform für ca. 10 Min. zum Kühlen in den Gefrierschrank stellen.

Inzwischen den gewürfelten Speck ausbraten. Die Eier mit der Sahne verquirlen und die Erbsen unterheben. Die Mischung auf den Teig geben und mit klein geschnittenem Weichkäse, am besten Camembert, abdecken. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 160° Umluft ca. 30-35 Min. backen.

Als Beilage eignet sich grüner Salat.

Tipp:
Die Füllung des Kuchens ist relativ weich, sodass der Kuchen vor dem Anschneiden kurze Zeit stehen sollte.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.