Bewertung
(27) Ø3,24
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
27 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.10.2013
gespeichert: 877 (1)*
gedruckt: 1.834 (7)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.07.2013
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1 1/2 kg Rinderhackfleisch
5 große Burgerbrötchen
2 Pck. Bacon
Tomate(n)
1 große Zwiebel(n)
2 Pck. Cheddarkäse, in Scheiben
  Worcestersauce
  Salz und Pfeffer
1/2 Kopf Weißkohl
Schalotte(n)
1 Pck. Knoblauchsprossen
1/2 Bund Koriandergrün
6 EL Weißweinessig
3 EL Olivenöl
1 Prise(n) Zucker
  Korianderkörner, gemörsert

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Patties:
Den Grill für mittlere indirekte Hitze vorbereiten, wobei die indirekte Seite 1 Drittel des Grills ausmachen sollte. Hickory Wood Chips in Wasser legen.

Den vorgeschnittenen Bacon auf der indirekten Seite 20 - 30 min grillen, dabei alle 10 min Hickory Wood auf die Kohle legen.

Das Hack mit ordentlich Worcestersauce, Salz und Pfeffer würzen und 5 Burgerpatties formen. Ich mache die eher platt und großflächig, ruhig 10 - 20 % größer als die Brötchen. Beim Braten ziehen sich die Patties zusammen und werden dicker. Die Patties nun 3 min von einer Seite mit Deckel auf der direkten Seite grillen. Wenden und 2 min weitergrillen. Nun den Bacon und den Käse auf die Patties legen und den Deckel wieder auf den Grill. Nach 1 min die Patties auf die indirekte Seite schieben und die Brötchen auf die Schnittfläche legen und 30 sec grillen.

Die Brötchen mit den Patties, Krautsalat, Tomatenscheiben und Zwiebelringen belegen.

Krautsalat:
Das Kraut in dünne Streifen schneiden. Geht am besten mit einer Küchenreibe. Die Schalotten in kleine Streifen schneiden und mit dem Kraut mischen. Die Sprossen waschen und dazugeben. Koriander waschen, trocknen, grob hacken und ebenfalls dazugeben.
Für die Vinaigrette den Essig mit Öl, gemörsertem Koriander, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker gut mischen und abschmecken. Alles gut mit dem Kraut mischen.