Vanille-Kiwi-Quarkmuffins


Rezept speichern  Speichern

für mindestens 24 saftige Muffins

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 09.07.2013



Zutaten

für
3 Kiwi(s)
150 g Zucker
125 g Quark, 40%
50 g Butter, weiche
2 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Puddingpulver, Vanille-
3 Ei(er)
1 EL Backpulver
1 EL Natron
250 g Mehl
1 EL Vanillearoma
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Zucker, Butter, Eier verquirlen. Kiwis schälen und mit einem Mixer pürieren. Quark, Vanillezucker, pürierte Kiwis und Puddingpulver hinzugeben. Mehl mit Natron und Backpulver vermengen und nach und nach untermischen. Die Masse in mindestens 24 Muffinformen verteilen und bei 170°C 35 Minuten backen.

Wer mag, kann die abgekühlten Muffins mit einer Puderzuckerglasur bestreichen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Caro-Carb

Leckeres Rezept. hab zum Teig auch noch eine Banane dazu gegeben. Für alle die es süßer wollen, könnte man eine Zitronen Glasur oder Mit Schokoladestückchen toppe.

31.05.2019 22:41
Antworten
movostu

Sehr lecker und fluffig- ich bekam 22 Muffins aus dem Teig. Gruß movostu

02.09.2018 11:46
Antworten