Eier oder Käse
Gemüse
Salat
Sommer
Vorspeise
kalt
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Krümeltigers Wachteleier in Tomate auf Spinat-Salat

SIS tauglich

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 14.07.2013



Zutaten

für
9 Wachtelei(er)
9 Cocktailtomaten, längliche
60 g Spinat, frisch
1 TL Senf, scharf
1 EL Apfelessig
2 EL Sahne
1 Knoblauchzehe(n), sehr fein gewürfelt
2 Spritzer Stevia
Kräutersalz
Pfeffer, frisch aus der Mühle
5 Oliven, dunkle, mit oder ohne Kern, beides möglich
Chiliflocken

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Min. Koch-/Backzeit ca. 4 Min. Gesamtzeit ca. 19 Min.
Die Wachteleier mit kaltem Wasser aufsetzen, zum Kochen bringen und ca. 3 ½ - 4 Minuten garen. Kalt abschrecken und pellen. Am besten geht das Pellen, wenn die Eier wirklich richtig kalt sind.

Aus Essig, Senf, Sahne, Knoblauch, Stevia und den Gewürzen ein Salatdressing herstellen. Den Spinat waschen und in kleinere Streifen schneiden. Gründlich mit dem Dressing vermischen.
Die Tomaten halbieren und die Kerne entfernen (geht recht gut mit einem Teelöffel). Die Wachteleier ebenfalls halbieren. In jede Tomatenhälfte kommt ein halbes Ei. Die Oliven vierteln, evtl. vorher die Kerne entfernen.
Den Salat auf einen Teller geben und darauf die Tomaten mit dem Ei setzten und mit den Olivenstücken garnieren. Zum Schluss alles noch vorsichtig mit Chiliflocken bestäuben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.