Aprikosentorte mit Gitter


Rezept speichern  Speichern

Quark-Öl-Teig, für 12 Stücke

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 08.07.2013



Zutaten

für
1 Dose Aprikose(n), Hälften, 480 g Abtropfgewicht
250 ml Milch
1 Pck. Puddingpulver, für backfeste Puddingcreme
300 g Weizenmehl
1 Pck. Backpulver
125 g Magerquark
100 ml Milch
100 ml Sonnenblumenöl
1 Prise(n) Salz
75 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
Mehl, für die Arbeitsfläche
Milch, zum Bestreichen
Puderzucker, zum Bestäuben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Backofen vorheizen auf 150°Heißluft, 170° Ober-/Unterhitze, Gas Stufe 2-3. Eine 26er Backform einfetten.

Aprikosen auf einem Sieb abtropfen lassen.

Milch mit dem Puddingpulver in einem hohen Rührbecher 1 Min. auf niedriger Stufe, dann ca. 1 Min. auf höchster Stufe cremig aufschlagen.

Für den Quark-Öl-Teig Mehl mit Backpulver mischen und in 1 Rührschüssel geben. Übrige Zutaten hinzufügen und alles mit einem Knethaken zu einem glatten Teig verarbeiten. Nicht zu lange kneten, sonst klebt der Teig.

Teig halbieren und eine Hälfte auf leicht bemehlter Arbeitsfläche zu einer runden Platte ausrollen und in die gefettete Form legen, dabei 2 cm Rand hoch ziehen. Puddingcreme darauf verteilen, dann mit Aprikosen mit der Wölbung nach oben darauf legen.
Die nächste Teighälfte auch zu einer runden Form ausrollen und entweder mit einem Gitterschneider ein Gitter schneiden,
oder mit einem Messer in ca 1 - 2 cm lange Streifen schneiden und gitterförmig auf die Aprikosen legen.
Mit etwas Milch bestreichen und 45 Min. backen.

Kuchen aus der Form nehmen und abkühlen lassen.
Vor dem Servieren mit etwas Puderzucker bestäuben.

Dazu darf ein Klecks Sahne eigentlich auch nicht fehlen!

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.