Sarahs Mürbeteiglöffelchen mit Beerenganache

Sarahs Mürbeteiglöffelchen mit Beerenganache

Rezept speichern  Speichern

Süßes Fingerfood aus Löffelkeks mit Beerencreme, für 10 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

90 Min. normal 11.10.2013



Zutaten

für
250 g Mehl
75 g Marzipan
1 Ei(er)
150 g Butter, weich
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
2 Tropfen Bittermandelaroma
1 Pkt. Puderzucker
Zitronensaft
1 Tropfen Lebensmittelfarbe, blau
75 g Kuvertüre, weiß
35 g Marmelade, z.B. Himbeer oder Heidelbeer
15 g Sahne
25 g Butter
1 Paket Beeren, z.B. Himbeeren, Blaubeere oder Johannisbeeren)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 4 Stunden
Mürbeteiglöffel:
Das Marzipan in Würfel schneiden. Mehl, Butter, das Ei, Vanillezucker, Zucker, Salz und Bittermandelaroma untermischen und zu einem Mürbeteig verkneten. Den Teig 1 Stunde im Kühlschrank kaltstellen.
Nun portionsweise Stücke vomm Teig nehmen, ausrollen (ich empfehle zwischen Frischhaltefolie, damit es nicht so schlimm klebt) und mit dem Löffelausstecher kleine Löffelchen ausstechen. Vorsicht: Sobald der Teig warm wird, reißen die Teiglöffelchen beim herausholen aus der Form! Eventuell den Ausstecher zusätzlich mit etwas Öl bepinseln damit der Teig nicht in der Form kleben bleibt. Die Teiglöffel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und im vorgeheizten Ofen (175° bzw. 140° Umluft) 10-15 min. backen, bis die Löffelchen goldbraun sind. Auskühlen lassen.

Aus Puderzucker, etwas Zitronensaft und ein wenig blauer Lebensmittelfarbe einen dicken Zuckerguss herstellen und die Löffelchen mit Zuckerguss überziehen. Trocknen lassen.

Ganache:
Die Marmelade mit der Sahne in einem kleinen Topf erhitzen, verrühren und kurz aufkochen lassen. Die heiße Masse über die klein gehackte Kuvertüre gießen und rühren, bis sich die Kuvertüre komplett aufgelöst hat. Zuletzt die Butter gut unterrühren. Gegebenenfalls mit Lebensmittelfarbe nachfärben. Die Ganache mindestens 1-2 Stunden in den Kühlschrank stellen, dann mit einem Spritzbeutel einen Ganacheklecks vorne auf die Teiglöffelchen spritzen. Zum Schluss je Löffel eine Beere auf die Ganache setzen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.