Cannoli


Rezept speichern  Speichern

die schnelle Variante, für ca. 15 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 4.17
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 11.07.2013



Zutaten

für
1 Paket Waffeln (Cannoli)
750 g Ricotta
250 g Puderzucker
3 EL Orangeat
100 g Schokolade (Schokotröpfchen)
1 Prise(n) Zimtpulver
einige Kirsche(n) (Belegkirschen)
etwas Puderzucker, zum Bestäuben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Ricotta gut abtropfen lassen und durch ein Sieb streichen. Den Puderzucker darüber sieben. Beides gut durchrühren. Schokolade, Orangeat und Zimt zufügen und locker durchmischen. Mt einem Teelöffel die Cannoli füllen. Die Belegkirschen vierteln und die Enden damit garnieren. Auf einem Teller anrichten und mit Puderzucker bestäuben.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

EVA-S-PUNKT

Lassen sich nicht einfach auch Spitzwaffel-Tüten für Eisbällchen verwenden, die man in der Eisdiele bekommt? Die könnte man dann nämlich schön kreisförmig auf eine große runde Platte legen...

30.07.2018 22:47
Antworten
riga53

Ich habe 14 stück aus der masse bekommen. Lg heike

23.10.2016 18:56
Antworten
miniCooker

Wir viele wären denn eine Portion? Schon mal Danke für die Antwort

23.10.2016 18:42
Antworten
Loredana812002

Ich mache die Füllung immer 1 tag vorher und lasse sie im Kühlschrank schön ziehen. Kurz vorm servieren werden die Cannolis dann gefüllt..leckerrr

02.05.2016 21:31
Antworten
Isabel88

kann man die ein tag vorher machen?

19.12.2015 15:39
Antworten
Isabel88

für wieviele cannoli ist das Rezept? und wieviele sind in einer Packung?

19.12.2015 15:35
Antworten
riga53

Hallo sandy, Du bekommst die Cannoli-Waffeln in jedem Ital. Lebensmittelgeschäft, evtl. auch in größeren Supermärkten. Das ist halt die schnelle Art, man muß sie nur noch füllen. LG Heike

11.05.2014 15:43
Antworten
sandy3003

Was sind das für Waffeln kenne die gar nicht..?

11.05.2014 14:22
Antworten
Skandalouz87

Ich liebe Cannoli, vor allem die, meiner Tante aus Mailand.. Und dieses Rezept ist haargenau das Gleiche. Ich konnte mich nur schwer überwinden, die Füllung auch wirklich in die Cannoli zu tun und sie nicht gleich auszulöffeln :) Ich hab nur circa 150g Puderzucker genommen, und das war schon süß genug für meinen Geschmack. Vielen Dank fürs hochladen!! :)

20.10.2013 09:23
Antworten