Fisch
Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Party
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Sardellen-Lachs-Nudeln

Die Party-"Droge", auch für den Familientisch.

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 10.07.2013



Zutaten

für
1 Salatgurke(n)
1 Paprikaschote(n), rot
12 Knoblauchzehe(n), eingelegte
200 g Sardellen, in Öl
500 g Räucherlachs
1,2 kg Bandnudeln
200 ml Sahne, süße
4 EL Remoulade
Salz und Pfeffer
Petersilie, oder Schnittlauch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Die geschälte Salatgurke, geputzte Paprika, und die Knoblauchzehen
mit den Sardellen klein würfeln. Den Lachs klein schneiden und alles zusammen in eine Schüssel geben und verrühren. Danach die Sahne, Remoulade und Pfeffer unterrühren.
Alles mindestens eine Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen.

Die Nudeln nach eigenem Geschmack weich kochen.

Die Nudeln in eine Servierschüssel oder portionsweise auf Teller geben, die Lachs-Gemüsesoße oben auf geben und mit Petersilie oder Schnittlauch garnieren.

Das Rezept eignet sich sowohl als Hauptgericht z.B. in der Familie
als auch für das Partybüffet.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.