Bewertung
(85) Ø4,54
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
85 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.10.2013
gespeichert: 1.638 (1)*
gedruckt: 12.335 (84)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.06.2012
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
600 ml Schlagsahne
1 Paket Tortenboden, (Wiener Tortenboden, 3-teilig)
16  Schokoriegel, (Kinder Pingui)
75 g Zucker
4 kleine Banane(n)
1 Pck. Schokodekor, (Schokoperlen), oder Dekor nach Wahl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Schlagsahne zusammen mit dem Zucker steif schlagen. Danach die Schüssel in den Kühlschrank stellen.
Tipp: Mit Sahnesteif geht es etwas schneller und falls man sich nicht sicher ist, kann man die Schüssel zum Testen einmal auf den Kopf drehen: wenn nichts rutscht, ist die Sahne steif genug (bitte nur nicht zu Butter schlagen).

Den Wiener Tortenboden in eine Springform geben.

Die Kinder Pingui in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken, dann drei Esslöffel geschlagene Sahne dazu rühren. Die Bananen schälen und in dickere Scheiben schneiden.

Zuerst die Hälfte der Bananenscheiben auf den vorbereiteten Wiener Boden legen, so dass dieser bedeckt ist. Danach die Hälfte der Kinder Pingui-Masse darauf verstreichen. Dann erneut einen Wiener Boden auflegen und das Gleiche mit dem Rest machen. Zum Schluss den letzten Boden auflegen, dann den Rand der Springform abnehmen.

Die restliche Schlagsahne auf der Torte verteilen, so dass die meiste Sahne verbraucht ist. Torte mit dem Rest Sahne dekorieren. Abschließend mit dem Schokodekor oben und am Rand bestreuen.