Nudelschnitten mit Mandarinenkompott à la Gabi

Nudelschnitten mit Mandarinenkompott à la Gabi

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. normal 04.07.2013



Zutaten

für
250 g Bandnudeln
Salz
4 Ei(er)
50 g Butter, weich
4 EL Früchte, kandierte
125 ml Milch, knapp
4 EL Sahne
4 EL Zucker
½ Zitrone(n), den Abrieb davon
Fett, für die Form
4 Mandarine(n)
2 Orange(n), unbehandelt
3 EL Zuckersirup
1 EL Orangenlikör

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 35 Minuten
Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen und gut abtropfen lassen.

Eier trennen. Eigelb mit Butter, kandierten Früchten, Milch, Sahne und Zucker vermengen und mit den Nudeln mischen. Das Eiweiß schnittfest schlagen und samt Zitronenabrieb unterheben.
Eine Kastenform mit Alufolie auslegen und einfetten. Die Nudelmasse darin glatt verstreichen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 60 Min. backen.

Mandarinen schälen und filetieren. Die Orangen heiß abwaschen, abtrocknen und dünn schälen. Die Schale in feine Streifen schneiden, die Früchte auspressen. Saft, Schalenstreifen, Sirup und Mandarinenfilets kurz aufkochen, den Likör zufügen und leicht abkühlen lassen.

Den Nudelkuchen gut 5 Min. ruhen lassen, stürzen, in Schnitten teilen und mit dem Kompott servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.