Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.07.2013
gespeichert: 14 (0)*
gedruckt: 179 (0)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.10.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
300 g Heidelbeeren
130 g Waffelröllchen
Eigelb
150 g Zucker
2 Pck. Vanillinzucker
500 ml Buttermilch
625 g Schlagsahne
Zitrone(n), unbehandelt, den Abrieb davon
50 g Heidelbeeren, für die Deko

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 14 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 150 kcal

Die Heidelbeeren waschen und abtropfen lassen. 125g Waffelröllchen in Röllchen schneiden.
Eigelbe, Zucker und 1 Päckchen Vanillinzucker schaumig rühren. Buttermilch und Zitronenschale unterrühren. 500g Sahne steif schlagen und unterheben. Masse zugedeckt ca. 1 1/2 - 2 Stunden einfrieren. Dabei alle 30 Minuten durchrühren. Sobald die Masse vollständig zu gefrieren beginnt, Beeren und Waffelröllchen unterheben. Masse in eine Silikon-Gugelhupfform streichen. Zugedeckt ca. 12 Stunden, am besten über Nacht, einfrieren.

50g Heidelbeeren verlesen, waschen und abtropfen lassen. Übrige Waffelröllchen zerbröseln. 125g Sahne und 1 Päckchen Vanillinzucker steif schlagen. In einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Buttermilchtorte stürzen. Mit Sahnetuffs, Heidelbeeren und Röllchen-Bröseln verzieren. In Stücke schneiden und sofort servieren.