Ayran


Rezept speichern  Speichern

türkisches Erfrischungsgetränk

Durchschnittliche Bewertung: 4.54
 (11 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

3 Min. simpel 03.07.2013 86 kcal



Zutaten

für
500 g Joghurt, türkischer
400 ml Wasser, kaltes
1 TL, gehäuft Salz

Nährwerte pro Portion

kcal
86
Eiweiß
4,85 g
Fett
4,69 g
Kohlenhydr.
5,46 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 3 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Minuten
Die Zutaten in einer Schüssel mit dem Schneebesen verrühren. In großen Supermärkten gibt es "Türkischen Joghurt" im 500-ml-Eimer, der sich zur Ayran-Zubereitung am Besten eignet.

Es ist ein sehr einfaches Ayran-Rezept, da man dieses Getränk zusätzlich mit Minze würzen oder Eiswasser verwenden kann, aber das ist mir persönlich zu aufwendig. Mir genügt das kälteste Wasser, das die Wasserleitung hergibt, wenn der Joghurt gut gekühlt in die Schüssel kam und der Ayran noch ein paar Minuten in den Kühlschrank kommt, bevor das erste Glas eingeschenkt wird.

Je nach Rezept ist das Getränk unterschiedlich dick- bzw. dünnflüssig. Das angegebene Verhältnis von Joghurt, Wasser und Salz entspricht meinem Geschmack. Ayran passt ausgezeichnet zu Gegrilltem oder Döner.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

s-fuechsle

Hallo mixis, hab viel weniger Salz hinein.... war für uns "PERFEKT"!!! *****le und lieben Dank für das tolle Rezept! Liebe Grüße, s-fuechsle

28.05.2021 11:15
Antworten
aylakazzaz08

Du könntest es mit dem Pürierstab pürieren 😊

08.08.2020 11:06
Antworten
sophie_14

Ich habe das Rezept ausprobiert und es ist sehr lecker allerdings löst sich der Jogurt nicht ganz auf, so dass Stückchen bleiben kann mir da jemand einen Tipp geben? Hab auch schon probiert einen anderen Joghurt zu verwenden

03.08.2020 18:13
Antworten
Pink_Cat82

Hallo Mixies, habe dein Rezept heute ausprobiert und der Ayran schmeckt uns sehr gut 😀 Liebe Grüsse Solvig Solvig

25.01.2020 19:53
Antworten
Dessimaus

Hi, mein Sohn hat dieses Rezept gestern ausprobiert! Schmeckt echt gut, sogar besser als das was man kaufen kann. 5*

07.07.2019 18:18
Antworten
sandy200670

Ich freu mich über das Rezept, sehr lecker! Vielen Dank!

28.06.2019 19:55
Antworten
sonjagelb

habe alle angegebenen Zutaten und einige frische Minzblätter in den Vitamix gegeben und knapp 1 Min. auf höchster Stufe gemixt. - schmeckt sehr lecker und erfrischend

18.04.2015 18:51
Antworten
Aysel75

sehr lecker.

19.07.2013 14:49
Antworten
Noumie

Genauso wird es gemacht... :-)

05.07.2013 00:23
Antworten