Zutaten

500 g Spaghetti, (Spaghettini)
200 g Speck, (Guanciale, oder Pancetta)
125 g Parmesan, frisch geriebener, oder Pecorino, oder halb und halb
4 große Eigelb
4 EL Olivenöl
Knoblauchzehe(n)
  Salz
  Pfeffer, schwarzer, frisch gemahlen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Einen großen Topf Wasser für die Nudeln aufsetzen. Noch kein Salz reingeben, da es sonst länger zum Kochen braucht. Während das Wasser aufheizt, die Eigelbe in eine kleine Schüssel geben, mit einem Schneebesen verquirlen und etwas salzen und gut pfeffern.

Den Parmesan bzw. Pecorino von Hand reiben und ein wenig davon für später zum Drüberstreuen entnehmen. Den Rest des Käses unter die Eigelbe heben, sodass ein dickflüssiger Brei entsteht.
Den Speck in dünne, kurze Streifen schneiden. Ordentlich Salz in das kochende Wasser geben und die Spaghettini hinzugeben.

Eine große Pfanne aufsetzen, Olivenöl hineingeben und erhitzen.
Die Knoblauchzehen mit dem Handballen zerdrücken und mit dem Speck in die Pfanne geben. Den Speck anbraten (nicht zu knusprig) , Knoblauch danach entfernen.

Mit einer kleinen Schöpfkelle etwas Nudelwasser aus dem Topf herausnehmen, beiseitestellen, dann die Nudeln in ein Sieb schütten. Nicht abschrecken! Die Nudeln sofort in die Pfanne mit dem Speck geben und gut durchmischen, etwas von dem Nudelwasser dazugeben. Pfanne vom Herd nehmen. Die Käse-Ei-Masse zu den heißen Nudeln geben und schnell durchmischen. Nudeln sofort auf Teller verteilen, frisch gemahlenen Pfeffer und den restlichen, geriebenen Käse drüberstreuen. Sofort servieren.