Bewertung
(7) Ø4,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.07.2013
gespeichert: 177 (3)*
gedruckt: 1.383 (21)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.07.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

700 g Hähnchenbrust
Paprikaschote(n), rote
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
1 EL Currypulver
1 EL Paprikapulver, edelsüß
200 ml Orangensaft
5 EL Sojasauce
1 kleine Chilischote(n), getrocknete
1 Dose Kokosmilch
50 g Sahne
 etwas Salz und Pfeffer
 evtl. Saucenbinder, oder Mehl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Hähnchenbrüste zusammen mit 200 ml Orangensaft, 5 EL Sojasoße und 3 Knoblauchzehen (in Scheiben) in eine Schüssel zusammen marinieren. Das kann über Nacht passieren oder, wenn die Zeit knapp ist, ein paar Stunden vor der Zubereitung.

Paprika in grobe Stücke und Zwiebeln in feine Würfel schneiden. Zwiebeln, in etwas Öl, in eine Pfanne geben und etwas andünsten. Anschließend die Paprikastücke dazugeben. In der Zwischenzeit die Hähnchenbrüste aus der Marinade (diese noch aufheben) nehmen und in Streifen schneiden, in die Pfanne zu Zwiebeln und Paprika geben und anbraten. Etwas mit der Hitze regulieren, damit die Zwiebeln nicht schwarz werden. Dazu die Gewürze geben und mit der restlichen Marinade ablöschen. Das Ganze ein paar Minuten köcheln lassen und dazu die Kokosmilch und Sahne geben. Noch etwa 5 Min. einköcheln lassen. Ich benutze keine weitere Saucenbindung, doch wer es mag, kann ja noch etwas mit Saucenbinder oder Mehl nachhelfen.

Dazu gibt es Reis oder Mienudeln. Ein leckeres und fruchtiges Gericht mit leichter Schärfe.