Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Krustentier oder Muscheln
Pasta
Beilage
Schnell
einfach
Meeresfrüchte
gekocht

Rezept speichern  Speichern

Buntes Tagliatelle-Lauch-Nest mit Curry-Chili-Garnelen

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 01.07.2013



Zutaten

für
250 g Tagliatelle, weiß
250 g Tagliatelle, rot
1 Stange/n Lauch
2 Schalotte(n)
1 Chilischote(n), rot
1 Becher Sahne
400 g Garnele(n), gegart und geschält
Sojasauce
Salz
1 TL Speisestärke
1 EL Currypulver
1 EL Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Lauchstange waschen und putzen. Dann quer halbieren und längs in Streifen schneiden.

Die Tagliatelle in Salzwasser bissfest kochen, dabei die Lauchstreifen in den letzten 3 - 4 Minuten mit uns Kochwasser geben.

Schalotten und Chilischote kleinschneiden und mit 1 EL Olivenöl in einer Pfanne leicht anbraten. Currypulver und Speisestärke einrühren und leicht anschwitzen, dann unter Rühren die Sahne zugießen. Bei starker Hitze ca. 5 Minuten kochen lassen. Dabei gelegentlich umrühren. Garnelen untermischen und ca. 2 Minuten mit erhitzen. Dann alles mit Sojasauce abschmecken.

Nudel-Lauchstreifen-Mischung abtropfen lassen und zu Nestern geformt auf Teller verteilen. Garnelenmischung in die Mitte geben und servieren.

Dazu empfehle ich einen gut gekühlten trockenen Chardonnay.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.