Bewertung
(8) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.10.2004
gespeichert: 317 (0)*
gedruckt: 3.079 (2)*
verschickt: 32 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.03.2003
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
500 g Mehl
1 Würfel Hefe
Ei(er)
1 Prise(n) Salz
40 g Zucker
1/4 Liter Milch
  Öl
1 Glas Sauerkirschen

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl mit Hefe, Ei, Milch, Zucker, Salz und Öl zu einem Teig verarbeiten und mindestens 1 Stunde gehen lassen. Danach Knödel formen und mit Sauerkirschen füllen. Man kann die Knödel auch ungefüllt zubereiten. Die Knödel werden 10 Minuten über Wasserdampf gegart.
Dazu füllt man Wasser in einen Topf und überspannt diesen mit einem Küchentuch. Das Wasser wird zum Kochen gebracht und die Knödel auf das Tuch gelegt. Darüber stülpt man eine hohe Glasschüssel, so dass kein Dampf entweichen kann.
Die mit Sauerkirschen gefüllten Knödel isst man mit zerlassener Butter, Zucker und Zimt.
Die ungefüllten Knödel schmecken gut mit Dillsauce. Die Dillsauce ist eine Mehlschwitze aus Butter, Mehl, Wasser, etwas Salz, etwas Sahne und etwas Essig. Ganz zum Schluss gibt man den Dill dazu, danach nicht mehr aufkochen.