Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.02.2001
gespeichert: 17 (0)*
gedruckt: 368 (1)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.05.1999
13.343 Beiträge (ø1,97/Tag)

Zutaten

500 g Kaninchenfilet(s)
1 EL Butter
  Salz und Pfeffer, weißer
150 g Rote Bete, geschält, in Streifen
Apfel, säuerlicher, geschält, gestiftelt
3 EL Zitronensaft
200 g Feldsalat
1 kleiner Friséesalat
  Vinaigrette
1 EL Sherryessig
2 EL Himbeeressig
6 EL Olivenöl
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kaninchenfilets salzen und pfeffern und in einer Pfanne ringsum anbraten, herausnehmen und warm stellen.
Apfelstifte sofort mit Zitronensaft beträufeln und mit der Roten Bete und dem Feldsalat mischen. Die Zutaten für die Vinaigrette mischen, mit etwas davon die Salatblätter einpinseln, den Rest unter den Salat mischen. Salat auf den Blättern anrichten, die Kaninchenfilets in dünne Scheiben schneiden und darauf anordnen. Mit dem Bratensaft beträufeln.

Dazu passt Baguette.