Single-Abendessen Nr. 17


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Kartoffel-Gemüsepfanne mit Putengeschnetzeltem vom Vortag

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 27.06.2013



Zutaten

für
120 g Putenbrustfilet(s), Heschnetzeltes, gebraten, vom Vortag
130 g Kartoffel(n)
50 g Knollensellerie
1 große Schalotte(n)
2 Zehe/n Knoblauch
½ Paprikaschote(n), gelb
1 Frühlingszwiebel(n)
3 m.-große Tomate(n)
15 g Salat, ein Rest Salatherz
10 g Petersilie, frisch
1 TL Senf (Honig-)
Salz
Pfeffer
Chiliflocken
Fett, für die Pfanne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Kartoffeln schälen, erst in Scheiben schneiden, dann würfeln. Sellerie schälen, in Scheiben schneiden und würfeln.
Fett in einer Pfanne mit höherem Rand auf mittlerer Stufe erhitzen und Kartoffeln, Sellerie und den Senf hinein geben, mehrmals wenden und die Hitze auf zweite Stufe drosseln.

Schalotte schälen, in Scheiben schneiden und würfeln, dann in die Pfanne geben. Knoblauch schälen, in kleine Würfelchen schneiden oder pressen, dazugeben. Paprika entkernen, in Streifen schneiden, würfeln, dazugeben. Frühlingszwiebel der Länge nach halbieren, dann in feine Röllchen schneiden, dazugeben. Dabei immer wieder alles wenden. Tomaten in Scheiben schneiden, würfeln, dazugeben. Salatrest in feine Streifen schneiden, dazugeben, alles gut unterheben und abschmecken. Deckel drauf und ca. 5-8 Minuten dünsten lassen.
Danach das Geschnetzelte vom Vortag und die Petersilie zugeben, gut vermischen und weitere 5 Minuten bei geschlossenem Deckel garen.

Tipp:
Für Vegetarier auch ohne Fleisch ein leckeres Essen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

movostu

Freut mich Tine! LG movostu

20.10.2016 23:40
Antworten
9933Tine

Salat habe ich keinen hinein gemacht, kann ich mir warm nicht vorstellen. Aber der Rest zusammen gemixt war köstlich. Das Geschnetzelte habe ich vergessen am Vortag zu braten, habe ich dann nebenbei gemacht. Ein einfaches, schnelles und leckeres Rezept. :-)

17.10.2016 19:18
Antworten