Beilage
Braten
Frühling
Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schweinemedaillons mit Nudel-Risotto und Rhabarbersoße

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 27.06.2013



Zutaten

für
1 Schalotte(n)
1 Zehe/n Knoblauch
2 EL Olivenöl
120 g Nudeln (Risoni- oder Kritharaki-)
1 Lorbeerblatt
350 ml Fleischbrühe
300 g Schweinefilet(s)
4 Scheibe/n Speck, durchwachsen
etwas Salz
250 g Rhabarber
2 TL Zucker
100 ml Weißwein
2 TL Pfefferkörner, grüne, aus dem Glas
3 EL Butter, kalt
2 Stiele Petersilie
2 Stiele Basilikum
3 EL Parmesan, frisch gerieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Schalotte und Knoblauch abziehen, fein würfeln und mit 1 EL Olivenöl bei mittlerer Hitze 2 Minuten dünsten. Nudeln und Lorbeerblatt zugeben und kurz mitdünsten. Brühe zugießen, aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 15 Minuten garen.

Schweinefilet in 4 Medaillons schneiden, mit je einer Speckscheibe umwickeln und mit einem kleinen Holzspieß feststecken. Medaillons mit 1 EL Olivenöl in einer ofenfesten heißen Pfanne bei starker bis mittlerer Hitze auf jeder Seite 1 Minute anbraten und salzen. Im heißen Backofen bei 150° auf der mittleren Schiene 15 Minuten garen (Umluft nicht empfehlenswert).

Rhabarber putzen und fein würfeln. In einer Pfanne mit Zucker und Wein aufkochen. Mit grünem Pfeffer würzen. Butter bei milder Hitze unterrühren. Mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

Petersilie und Basilikum fein hacken und mit dem Käse unter das Nudel-Risotto mischen. Evtl. etwas Brühe nachgießen.

Medaillons mit Nudel-Risotto und Rhabarbersoße anrichten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.