Europa
fettarm
Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
Schmoren
Spanien
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Hähnchen

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 12.11.2001



Zutaten

für
500 g Fleischtomate(n)
2 Paprikaschote(n), rot
1 Hähnchen
3 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer
1 TL Paprikapulver, edelsüß, edelsüß
4 Zehe/n Knoblauch
250 ml Weißwein, trockener
1 Chilischote(n), getrocknet
1 Zweig/e Thymian
1 Lorbeerblatt
100 g Oliven, mit Paprika gefüllt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 40 Minuten
Backofen auf 250 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Tomaten überbrühen, häuten und achteln. Paprikaschoten putzen und 20 Min. auf dem Rost auf Alufolie bräunen lassen. Wenn die Haut Blasen wirft, herausnehmen und mit einem feuchten Küchentuch belegen. Auskühlen lassen und häuten.

Backofen auf 150 °C zurückschalten.

Hähnchen in 8 Portionsteile zerlegen und in einem Bräter in Olivenöl bei mittlerer Hitze hellbraun anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Knoblauch schälen und darüberpressen. Mit Weißwein ablöschen. Chilischote, Thymian und Lorbeerblatt sowie Tomaten- und Paprikastücke dazugeben.

Zugedeckt ca. 50 Min. in den heißen Backofen stellen. Oliven in Scheiben schneiden und etwa 10 Minuten vor dem Ende der Garzeit dazugeben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, einfach zu machen, wunderbare Idee. Gibt's wieder, besten Dank!!

15.02.2018 13:00
Antworten
linapokorny

Herzlichen Dank! Mal anders! Sehr lecker.

28.07.2015 21:38
Antworten
Ela2809

Habe ich meinem Mann gemacht und der war sehr begeistert!Wird es wieder geben!

20.07.2012 10:45
Antworten