Schokokusscreme


Rezept speichern  Speichern

mit frischer Mango, Himbeeren und Sahnequark

Durchschnittliche Bewertung: 4.38
 (22 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 27.06.2013



Zutaten

für
½ Mango(s), ca. 150 g
125 g Himbeeren
1 TL Zucker
1 EL Limettensaft
4 Schokoküsse
250 g Sahnequark
4 Blätter Minze (Erdbeer-)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Mango schälen und das Fruchtfleisch klein würfeln. Mit Zucker und Limettensaft mischen. Die Himbeeren verlesen und untermischen.

Die Waffel der Schokoküsse vorsichtig entfernen, sie wird als Deko verwendet. Die Schaummasse zusammen mit dem Sahnequark in einer Schüssel mit dem Schneebesen schaumig aufschlagen.

Den Mango-Himbeer-Salat in 4 Dessertgläser füllen und die Quarkcreme darauf verteilen. Mit den Waffeln und Erdbeerminze verziert servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Spirale

Hallo, sehr lecker dieses Dessert und sehr erfrischend. Und natürlich sehr schnell gemacht. Vielen Dank für das Rezept. LG Spirale

06.12.2018 01:38
Antworten
chey2000

Hatte leider nur Pfirsiche da,wollte das Dessert aber unbedingt ausprobieren.Hat auch so sehr gut geschmeckt. Werde ich wieder machen. LG Chey

22.04.2016 11:34
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo, ich hatte zunächst Sorge das die Nachspeise zu süß wird, wurde sie aber nicht. Meinen Enkeln schmeckten die Mangostücke nicht, beim nächsten Mal nehme ich andere Früchte. Vielen Dank und LG Omaskröte

20.04.2016 18:48
Antworten
Wolke4

Hallo, eine sehr leckere Nachspeise ist das und unkompliziert dazu... allerdings war ich doch etwas enttäuscht, dass es gar nicht mehr nach Schokokuss geschmeckt hat :) Rezept wird in meine Sammung aufgenommen, Danke! Liebe Grüße W o l k e

11.04.2016 22:12
Antworten
Mama0007

Liebes Fuechsle ;), dein Dessert schmeckt oberlecker! Leider gibt es noch keinen schmackhaften Himbeeren und deshalb habe ich einen Granatapfel genomen, das schmeckt auch sehr fein :) Vielen Dank für das schöne Rezept. LG Daniela

25.02.2015 21:34
Antworten
gabipan

Hallo! Heute gab es dieses Dessert mit TK-Himbeeren, wobei ich die Creme noch ein klein wenig gesüßt habe. Aus den Zutaten für 6 wurden 4 sehr leckere Portionen - 2 davon habe ich geschichtet. LG Gabi

30.01.2015 20:59
Antworten
baerchen35

Hallo Fuechs`le, so, das war unser heutiges Dessert Ich hab mir dazu frische Himbeeren gekauft, allerdings Magerquark (0,3%) dafür genommen Auch hatte ich mir extra frische Minze gekauft, aber GöGa hat mir vom Garten frische Erdbeerminze geholt (hätte ja nicht im Traum daran gedacht das da noch was vorhanden ist) Da wir es geschichtet haben ist nun natürlich nichts mehr da *staun* Du siehst, es war lecker Vielen Dank dafür GLG Jeannette

25.01.2015 14:44
Antworten
badegast1

Hallo s-Fuechsle, sehr lecker das Dessert! Ich habe auch TK-Himbeeren genommen und dafür ein wenig mehr Zucker gebraucht. Meine Minze im Garten ist leider momentan nicht brauchbar..und Erdbeerminze gibt es bei uns nur im Sommer im Gartencenter zu kaufen...daher mußte es ohne gehen :-) Vielen Dank für das schöne Rezept. LG Simone

23.01.2015 10:02
Antworten
sweet-maja

Hallo Fuechs`le, dein Dessert ist ganz fix zubereitet und super lecker. Frische Himbeeren sind derzeit ganz schön teuer, aber mit TK Himbeeren hat es auch wunderbar geschmeckt. Bestimmt mache ich es mit frischen Himbeeren im Sommer wieder. Lg. Maja

21.01.2015 13:21
Antworten
patty89

Hallo das Dessert ist sehr sehr lecker. Ich habe TK-Himbeeren genommen, die etwas mehr Zucker brauchten. Aber dafür war die Mango schön reif. Gerne hätte ich auch die Minze genommen, aber leider habe ich keine zu kaufen gefunden. Danke für das tolle Rezept. LG Patty

18.01.2015 15:39
Antworten