Apfelkuchen mit Marzipanstreuseln


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 25.06.2013



Zutaten

für
1 ½ kg Äpfel
etwas Zucker
½ Tasse Wasser
2 TL Zimtpulver
75 g Mandel(n), gehackte

Für den Teig:

300 g Mehl
100 g Zucker
1 Ei(er)
150 g Butter
½ Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz

Für die Streusel:

200 g Mehl
100 g Zucker
125 g Butter
100 g Marzipanrohmasse
1 Pck. Vanillezucker
Butter, für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Für den Teig das Mehl mit dem Zucker, dem Salz und dem Vanillezucker auf eine Arbeitsfläche geben, eine Mulde in die Mitte drücken und das Ei hinein gleiten lassen. Die Butter in Flöckchen darauf setzen und das Ganze zu einem glatten Teig verkneten. Anschließend den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, dann eine gebutterte Springform (28er) damit auslegen und einen Rand hochziehen.

Die Äpfel schälen, achteln und in einem Kochtopf mit einer 1/2 Tasse gezuckertem Wasser 5 Minuten dünsten. Äpfel abgießen und in die Kuchenform füllen. Zimt und die gehackten Mandeln darüber streuen.

Die nicht zu kalte Butter und die Marzipanrohmasse klein schneiden, alle Zutaten zusammen (am besten mit den Händen) zu Streuseln verarbeiten. Die Streusel auf die Äpfel geben. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 50 Min. goldgelb backen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schnucki25

Schöne Kombination, sehr lecker....wird wieder gebacken. LG

11.02.2022 16:48
Antworten
andrea_puetzer_1

Ich habe heute den Kuchen das erstmal gebacken. Alleine den Teig zuzubereiten hat schon richtig Spaß gemacht und das Beste.... Er lässt sich wunderbar verarbeiten. Ich bin sehr, sehr begeistert und der Kuchen schmeckt einfach nur super lecker!!!!! Vielen Dank für diese wirklich tolle Rezept 👍👌😋😋😋

09.12.2021 18:05
Antworten
Magnoliasoul58

so einfach, so schnell, so lecker :) danke für das tolle rezept :)

15.10.2015 19:02
Antworten