Bewertung
(5) Ø4,14
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.09.2004
gespeichert: 258 (0)*
gedruckt: 4.801 (7)*
verschickt: 51 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.11.2003
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 Glas Sellerie, (Stifte)
Äpfel
200 g Schinken, gekochter
Ei(er), hart gekochte
1 Dose/n Mais, (340 g)
1 Dose/n Ananas, in Stücken (560 g)
1 Glas Miracel Whip, (500 ml)
1 Stange/n Porree, große oder wahlweise
Paprikaschote(n), (grün, rot, gelb)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Sellerie abtropfen lassen, Äpfel in den Sellerie reiben, beide Zutaten sofort vermischen und in eine Glasschüssel geben. Darauf den in Streifen geschnittenen Schinken und die in Scheiben geschnittenen Eier legen.
Als nächste Lage den abgetropften Mais, darauf die abgegossenen Ananasstücke legen. Über alles das Glas Miracle Whip verteilen.
Zum Schluss die in dünne Ringe zerteilte Porreestange drüberstreuen.
Zusatz: An Stelle des gekochten Schinkens kann auch geräucherte Putenbrust oder ähnliches, an Stelle des Porree nehme ich zum Drüberstreuen lieber ganz klein gewürfelte Paprikastückchen.
Den Salat mindestens 12 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.