Vanilletaschen aus Blätterteig mit Mandarinen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

für 12 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3.43
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 24.06.2013



Zutaten

für
125 g Magerquark
25 g Zucker
1 Eigelb
1 EL Puddingpulver, Vanille-
1 Dose Mandarine(n)
1 Pck. Blätterteig, backfertig aufgerollt, aus dem Kühlregal
3 EL Puderzucker
etwas Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Magerquark, Zucker, Eigelb und Puddingpulver verrühren.
Die Mandarinen abtropfen lassen, zerkleinern und unter die Masse heben.

Den Blätterteig ausrollen und mit einem Glas Kreise ausstechen.
Jeweils einen Teelöffel der Masse auf die Mitte der Teigkreise geben. Die Teigränder mit etwas Wasser bestreichen und zuklappen.
Mit einer Gabel die Teigränder andrücken. Die Teilchen werden im vorgeheizten Backofen bei 200°C Ober-/Unterhitze ca. 15 Minuten gebacken.

Puderzucker und Wasser zu einem Guss verrühren und die ausgekühlten Teilchen damit verzieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

DolceVita4456

Ich habe keine Vanilletaschen gebacken, sondern einen Strudel mit doppelter Füllung. Gebacken habe ich bei 220 Grad O-U-Hitze 25 Minuten. Der Strudel hat uns sehr gut geschmeckt. LG DolceVita

17.02.2021 09:06
Antworten
Heike609

Leider waren die Taschen insbesondere an den nicht gefüllten Teifstückenteigstücken sehr trocken. Rand sehr trocken.

29.08.2020 13:53
Antworten
alleM

Sehr lecker 😀

22.07.2019 15:59
Antworten
alleM

Hallo Meine Vanilletaschen sind grade im Ofen 😀 Ich habe eine Rolle Blätterteig aus dem Kühlregal genommen und geviertelt. Somit hatte ich 4 rechteckige Teigstücke die ich mit der Creme gefüllt habe , zugeklappt u.s.w. (weiter wie im Rezept beschrieben) Allerdings habe ich die Mandarinen weggelassen da sie hier keiner mag ausser mit 🙈 Werde nachher Bilder posten und mitteilen ob sie uns geschmeckt haben 😀

22.07.2019 14:55
Antworten
Mrs-Pierce

Hallo YBurbach, Ich habe dein Rezept heute ausprobiert, allerdings habe ich sie anders geformt, aber das tut ja nix am Geschmack ;-). Anstatt dem Zuckerguss habe ich Vanillesauce dazu gereicht. Sie waren schnell zubereitet. LG Mrs-Pierce

22.09.2013 17:31
Antworten