Froschers Blitzpastasauce


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Lachsstreifen und Blattspinat in Rahmsoße

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. normal 24.06.2013



Zutaten

für
250 g Lachsfilet(s)
Zitronensaft
Salz und Pfeffer
40 g Butter
1 Knoblauchzehe(n)
200 g Blattspinat, TK
50 ml Brühe
200 g Sahne
100 g Schmelzkäse
Muskat

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Das Lachsfilet antauen lassen und in Streifen schneiden, mit Zitronensaft säuern und mit Salz und Pfeffer würzen.
Die gepressten Knoblauchzehen in heißer Butter andünsten, den aufgetauten Blattspinat zugeben und ca. 5 Minuten mitdünsten.
Mit der Brühe ablöschen. Sahne, Schmelzkäse und den Lachs zugeben, dicklich einkochen lassen. Mit Muskat und Pfeffer abschmecken.

Dazu schmecken ausgezeichnet Bandnudeln oder auch Reis.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Eva-Stingl

megalecker und megaschnell danke

24.11.2020 16:22
Antworten