Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.06.2013
gespeichert: 29 (0)*
gedruckt: 385 (3)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.01.2013
106 Beiträge (ø0,05/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
375 g Mehl
6 m.-große Ei(er)
3 EL Wasser
3 Pck. Vanillezucker
1 TL, gestr. Zimtpulver
375 g Zucker
1 Pck. Backpulver
300 g Mandel(n), gehackt
150 g Rosinen
375 g Rosinen (Rum-Rosinen)
300 g Schokostreusel
1 Pck. Schokoglasur, zartbitter
1 Pck. Schokoglasur, Vollmilch
  Fett für das Blech

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier mit dem Wasser in einer Rührschüssel schaumig schlagen. Zucker, Vanillezucker und Zimt langsam hinzufügen und so lange schlagen, bis eine cremige Masse entsteht. Mehl, Backpulver, Mandeln, Rumrosinen, Rosinen und Schokostreusel mischen und nach und nach zu der cremigen Masse hinzufügen.

Den Teig auf einem eingefetteten Backblech verteilen und bei 175 - 200°C Ober-/Unterhitze ca. 20 – 25 Min. im vorgeheizten Backofen backen. Anschließend abkühlen lassen und in Stäbchen schneiden. Zum Schluss die Stäbchen zu 1/3 in die Schokoglasur tunken.

Tipp: Rumrosinen mache ich immer selbst, indem ich normale Rosinen für einige Zeit in Rum einlege. Natürlich kann man die Rumrosinen auch weglassen und stattdessen normale Rosinen verwenden.