Himbeertorte Raffaello


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. pfiffig 24.06.2013



Zutaten

für

Für den Teig:

150 g Mehl
65 g Butter
65 g Zucker
2 TL Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
1 Ei(er)
1 TL, gestr. Backpulver

Für die Füllung:

1 Pck. Puddingpulver (Vanillegeschmack)
etwas Saft oder Wasser zum Anrühren
2 EL Zucker
500 g Mus (Beerenmus, z. B. Himbeeren, Brombeeren, Johannisbeeren)
1 TL Vanillezucker

Für den Belag:

11 Kugel/n Konfekt (Raffaello)
2 Becher Sahne
2 TL Sahnesteif
2 EL Kokosraspel zum Bestreuen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 25 Minuten
Die Zutaten für den Teig zu einem Mürbeteig verkneten, in Folie wickeln und mindestens eine Stunde kaltstellen. Dann in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm) geben und ausrollen.

Bei 175°C (Heißluft) ca. 20 - 25 Minuten backen, auf einem Kuchenrost abkühlen lassen. Den abgekühlten Boden auf eine Tortenplatte legen und mit dem Springformrand umstellen.

In der Zwischenzeit für die Fülle das Beerenmus aufkochen. Das Puddingpulver mit Zucker und etwas Saft oder Wasser verrühren und ins Beerenmus einrühren. Aufkochen, eine Minute köcheln lassen, dann auf den Tortenboden streichen. Kaltstellen.

Für den Belag die Raffaellos in einem tiefen Teller mit der Gabel zerdrücken. Die Sahne mit Sahnesteif aufschlagen, die zerdrückten Raffaellos unterrühren, die Masse auf den Pudding streichen.

Die Kokosraspel in einer Pfanne ohne Fettzugabe hellbraun anrösten, auf der Sahne verteilen. Mindestens eine Stunde kaltstellen, dann den Tortenring entfernen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kuchenhexe87

Hallo Mämmi, Freut mich sehr, dass du mein Rezept ausprobiert hast und es euch geschmeckt hat. Vielen Dank für die tolle Bewertung. LG Kuchenhexe

06.01.2020 08:30
Antworten
Mämmi

Einfach zubereitet. Einfach lecker. Bei der heutigen Familienfeier ist kein Krümel übriggeblieben.

05.01.2020 22:01
Antworten
Kuchenhexe87

Hallo Heide, Vielen Dank für deinen netten Kommentar und die 5*****. Freut mich sehr, dass euch der Kuchen so gut geschmeckt hat. LG Kuchenhexe

22.04.2019 20:09
Antworten
heidrulle

Eine fruchtige, leckere Torte. Hat allen beim Osterkaffee super geschmeckt. Die Zubereitung war sehr einfach. LG Heide

22.04.2019 19:41
Antworten
kochkönig84

Sehr leckerer Sommerkuchen, schnell gemacht und schnell gegessen ;-))) Wird auf jeden Fall noch öfters bei uns auf dem Tisch landen.

06.09.2013 13:33
Antworten