Vegetarisch
Frucht
Gluten
Lactose
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schneller Apfelkuchen

Thermomix Rezept

Durchschnittliche Bewertung: 4.17
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 21.06.2013 7660 kcal



Zutaten

für

Für den Teig:

200 g Mandel(n)
150 g Schokolade, in Stückchen
200 g Öl, oder weiche Butter
6 m.-große Ei(er)
180 g Zucker, auch brauner
1 TL Zimt
200 g Mehl
1 Pck. Backpulver

Für den Belag:

800 g Äpfel, mit Schale
50 g Butter
80 g Zucker
150 g Mandelblättchen

Nährwerte pro Portion

kcal
7660
Eiweiß
160,29 g
Fett
508,14 g
Kohlenhydr.
631,33 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Mandeln, Schokolade, Öl oder Butter, Zucker, Eier und Zimt in den Mixtopf geben und 1 min /Stufe 6 zerkleinern. Mehl und Backpulver zugeben und 10 sek./Stufe 5 unterrühren.
Teig auf ein Blech streichen.

Äpfel vierteln, in den Mixtopf geben, 4-6 sek./Stufe 5 zerkleinern und auf den Teig geben. Butter 2 min/50 Grad /Stufe 2 erwärmen, Mandelblättchen und den Zucker dazugeben und 5 sek./Linkslauf /Stufe 4 vermischen und auf den Äpfeln verteilen.

45 min bei 175 Grad O/U-Hitze backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

suse4567

Der Kuchen ist seeeeehr lecker. Ich habe ihn mit Vollkornmehl gebacken und ist supersaftig und geworden. Beim nächsten Mal werde ich den Belag verdoppeln! Vielen Dank für das tolle Rezept!

05.11.2018 00:04
Antworten
ankleima

Hallo, dieser Apfelkuchen ist super, dafür gibt's von mir 5 Sterne. Er sollte mindestens einen Tag vorher gebacken werden, denn am 2. und 3. Tag schmeckt er noch besser und ist wunderbar saftig. Es reichen 150g Zucker im Teig vollkommen aus. Ich habe ihn jetzt, in der Apfelsaison, schon 3mal hintereinander gebacken und meine Gäste waren jedesmal begeistert. Wer möchte, kann noch geschlagene Sahne dazustellen. LG ankleima

19.10.2018 13:27
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo Kirpfel, danke für Deinen Hinweis! Die Zuckermenge für den Teig ist jetzt in der Zutatenliste. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

31.12.2016 15:33
Antworten
Kirpfel

Kleiner Nachtrag: hier fehlt die Angabe von der Zuckermenge für den Teig. Das sind 180g! wenn man braunen Zucker nimmt, wird er auch nicht zu süß. Und die Äpfel werden beinahe püriert durch den Mixer, wer also lieber Stücke im Kuchen haben will, sollte die Äpfel besser klein schneiden.

31.12.2016 10:22
Antworten
Kirpfel

Das ist wirklich ein tolles Rezept! Mal ein etwas anderer Apfelkuchen, der Teig ist für sich schon superlecker mit den gemahlenen Mandeln und der Schokolade, aber zusammen mit dem "krokantartigem" Mandeltopping drauf ist es einfach nur perfekt! Vielen Dank dafür, dieses Thermomixrezept auch hier reinzustellen, es geht übrigens auch super ohne Thermomix ;)

30.03.2015 20:24
Antworten