Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.06.2013
gespeichert: 16 (0)*
gedruckt: 303 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.06.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
3 Liter Wasser
50 g Pilze, (Waldpilze) getrocknet
150 g Graupen, mittelgroße
500 g Kartoffel(n)
1 m.-große Zwiebel(n)
3 Zehe/n Knoblauch
1/2 m.-großer Sellerie
1 m.-große Karotte(n)
Blumenkohl - Röschen
 etwas Majoran
100 g Mehl, für Mehlschwitze
100 g Butter, für Mehlschwitze
Ei(er)
  Außerdem:
30 g Butter
 n. B. Salz und Pfeffer
 n. B. Kräuter, zum Garnieren (Schnittlauch, Petersilie)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Hier ein Rezept für eine Kartoffel-Graupensuppe, die hoffentlich nicht nur meinem Magen gut tut.

Wasser in großen Kochtopf geben, Pilze dazugeben. Kochstelle einschalten. Die Graupen dazugeben. Nach und nach folgende Zutaten beifügen, die währenddessen zugeschnitten werden. Kartoffeln und Sellerie klein würfeln. Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln. Karotten in Scheiben schneiden (man kann die Scheiben auch noch halbieren). Blumenkohlröschen zerpflücken. Das Ganze mit Majoran würzen. Nach 30 Minuten sollten alle Zutaten weich gekocht sein.
Zwischenzeitlich eine Mehlschwitze aus Mehl und Butter zubereiten (Butter schmelzen lassen, Mehl hinzufügen, rühren bis die Masse eine bräunlich-goldene Färbung erreicht), dann beigeben. Das Ei separat gut verquirlen, unter Rühren zur Suppe hinzufügen. Abstellen und Butter in der Suppe schmelzen lassen. Nach Geschmack würzen und garnieren.