Tortellini mit feiner Wildkräutersauce


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. normal 21.09.2004



Zutaten

für
200 g Kräuter (Wildkräuter, gemischt; z.B. Sauerampfer, Brennessel)
1 große Zwiebel(n)
4 EL Pinienkerne
2 EL Olivenöl
200 ml Wein, weiß
200 g Ricotta
Salz und Pfeffer
1 EL Zitronensaft
400 g Tortellini

Zum Verzieren:

Blüten (Wildkräuterblüten, z.B. Wiesensalbei, Taubnessel, Veilchen)
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Kräuter putzen abbrausen, trockenschütteln, grob hacken, Zwiebel schälen, sehr fein würfeln. Pinienkerne ohne Fettzugabe goldbraun rösten, herausnehmen. Olivenöl erhitzen, die Zwiebelwürfel darin glasig braten. Wildkräuter zufügen, nur kurz andünsten. Wein angießen. Ricotta mit einer Gabel zerdrücken, zu den Kräutern geben. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Die Tortellini in reichlich Salzwasser nach Packungsanleitung bißfest garen. Abgießen, abtropfen lassen und mit der Kräutersauce vermengen. Tortellini mit der Sauce auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit den gerösteten Pinienkernen bestreuen. Mit den Wildkräuterblüten garnieren und servieren.


Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kräuterjule

Hi, ich habe dein Rezept erst jetzt gefunden und da ich ein absoluter Kräuterfan, u. a. Wildkräuterfan bin, werde ich dein Rezept ausprobieren. Ich finde, dass viele Menschen zu wenig Ahnung mit Wildkräuter haben und das alte Wissen darüber fast vergessen wird. Das finde ich schade. LG Kräuterjule

12.06.2005 20:07
Antworten