Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.06.2013
gespeichert: 17 (0)*
gedruckt: 233 (2)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.12.2012
879 Beiträge (ø0,4/Tag)

Zutaten

  Fett für die Form
  Mehl für die Form
200 g Doppelrahmfrischkäse, zimmerwarm
150 g Ziegenfrischkäse, zimmerwarm
6 EL Sahne
Vanilleschote(n)
Zitrone(n) (Bio-)
Ei(er)
150 g Zucker
2 EL Mehl
500 g Früchte, gemischte (Kiwi, Weintrauben, Feigen, Nektarinen)
2 EL Honig, flüssiger
5 EL Walnüsse
  Puderzucker zum Bestäuben
  Alufolie
 n. B. Wasser, heißes
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 50 Min. Ruhezeit: ca. 13 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 300 kcal

Den Backofen auf 175°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Eine Springform (20 cm) einfetten und mit Mehl ausstauben. Alufolie in 2 Lagen von außen um Boden und Rand wickeln.

Von der Biozitrone die Schale abreiben und den Saft auspressen. Die Vanilleschote aufschlitzen und das Mark auskratzen.

Beide Frischkäse mit Sahne, Vanillemark, Zitronenschale und 1 EL Zitronensaft glatt rühren. Die Eier und Zucker mit den Rührstäben des Handrührgerätes dickcremig rühren. Mehl und Käsecreme unterrühren und in die Springform streichen.

Die Form in die Fettpfanne des Backofens setzen und heißes Wasser angießen, bis die Fettpfanne voll ist. Auf der untersten Schiene im vorgeheizten Backofen 50 Min. backen. Auskühlen lassen und zugedeckt über Nacht kaltstellen.

Die Früchte putzen, waschen und klein schneiden. Mit Honig und 2 EL Zitronensaft mischen. 30 Min. ziehen lassen. Die Nüsse hacken und ohne Fett in einer Pfanne rösten. Die Früchte untermischen und mit dem Frischkäse-Kuchen anrichten. Mit Puderzucker bestäuben. Dazu schmeckt ein kühler Dessertwein!