Single-Abendessen Nr. 16


Rezept speichern  Speichern

überbackene Pilz-Käse-Rollen auf Kartoffel-Möhren-Bambussprosen-Basis

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 20.06.2013 882 kcal



Zutaten

für
100 g Kartoffel(n), kleine, rohe (Gewicht nach dem Schälen)
50 g Möhre(n), (nach putzen und schälen)
50 g Bambussprosse(n), aus dem Glas
70 g Champignons, braune (nach dem Putzen)
100 g Käse, Maasdamer, 3 Scheiben (alternativ nach eigenem Geschmack)
Salz
Pfeffer
Chiliflocken
Fett, für die Pfanne
Fett, für die Auflaufform

Nährwerte pro Portion

kcal
882
Eiweiß
27,91 g
Fett
78,89 g
Kohlenhydr.
16,24 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die geschälten Kartoffeln mit dem Schäler runterschälen, so dass viele, dünne Scheibchen entstehen.
Die Möhre genau so verarbeiten.
Fett in einer kleineren Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen, Kartoffel und Möhren unter mehrmaligem Wenden kurz anbraten.
Die Hitze auf kleinste Stufe, Deckel drauf und ca. 8 Minuten dünsten lassen.

Eine kleine Auflaufform einfetten und beiseitestellen.
Den Backofen vorheizen: 200 Grad, Ober/Unterhitze
Die Pilze in dünne Scheiben schneiden.
Die Bambussprossen aus dem Glas nehmen, abwiegen und etwas trocken tupfen.

Kartoffel und Möhren würzen, aus der Pfanne in die gefettete Form füllen, die Sprossen darüber verteilen.
Die Pilzscheiben kurz in der Pfanne bei mittlerer Hitze andünsten, dann von der Hitzestelle ziehen, Herd ausschalten.
3 Scheiben Käse auf die Arbeitsfläche legen, die Pilze gleichmäßig darauf verteilen.
Vorsichtig jede Käsescheibe aufrollen und mit dem Endstück nach unten auf die Sprossen legen.

In den Backofen geben, 2. Schiene von unten, ca. 15 Minuten. Fertig!
Nimmt man sehr kräftigen Käse, dann bitte mit dem Würzen zurückhaltender sein.

Für den/die Single/rin auch nach einem langen Arbeitstag noch machbar...und sehr lecker!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.