Erdbeersahnetorte


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.47
 (32 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 20.09.2004



Zutaten

für

Für den Biskuitteig:

4 Ei(er)
140 g Zucker
3 EL Wasser, heißes
80 g Mehl
80 g Speisestärke (Mondamin)
1 TL Backpulver

Für die Creme:

12 Blatt Gelatine
500 g Quark
½ Liter Sahne
250 g Erdbeeren
100 g Zucker

Zum Verzieren:

1 Liter Sahne, zum Verzieren
n. B. Erdbeeren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden 15 Minuten
Die Eier mit dem Zucker und dem heißen Wasser schaumig rühren. Mehl mit Mondamin und Backpulver mischen und unter die Masse rühren. In eine gefettete, mit Mehl ausgestäubte Springform füllen und im Backofen bei 170° C (Umluft) ca. 30 Min. backen.

Nach dem Erkalten in der Mitte durchschneiden und einen Springrand darum. Die Sahne steif schlagen. Erdbeeren pürieren, Zucker und Quark darunter rühren. Gelatine einweichen, im Wasserbad auflösen und unter die Erdbeer-Quark-Masse rühren. Die steif geschlagene Sahne darunter heben. Die Masse in den Springrand füllen. Den Tortendeckel auflegen und kühl stellen.

Wenn die Masse fest geworden ist, den Springrand entfernen und die Torte mit der restlichen Sahne und nach Belieben auch Erdbeeren verzieren. In 12 Stücke schneiden.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

orangina78

Ich habe mich komplett an das Rezept gehalten, habe aber übersehen, dass die Sahne erst nach der Gelatine eingerührt werden soll. Die Torte war trotzdem perfekt. Mein Sohn hat sich sehr über seine Geburtstagstorte gefreut!!

22.05.2021 17:51
Antworten
aa82d59cc4bb8c2b76f156f657d750ef

Haben uns exakt ans Rezept gehalten. Alles hat gepasst. Den Teig haben wir sogar in 3 Teile schneiden können. Anstatt Erdbeeren haben wir allerdings Himbeeren genommen (Erdbeeren waren aus 🙈). Nun steht sie kalt. nachher verzieren und dann direkt auf den Tisch. Yummi. Foto folgt

09.05.2021 12:07
Antworten
Apfel-Birne

Habe heute die Torte gebacken.Ist super geworden.Statt der 12 Blätter Gelatine habe ich nur 6 genommen und dafür 2 Päckchen Sahne steif hinzugefügt. Für den Boden habe ich auch ein anderes Rezept. Ansonsten ist das Rezept super.Bild wird hochgeladen

21.06.2020 12:44
Antworten
Kücken-Linda

Leider hatte ich keine Zeit den Boden selber zu machen aber alles andere war super ;) Hab gedacht ich schick auch mal en Foto :)

17.07.2019 22:47
Antworten
Jessi2633

ich hab für den Boden ein anderes Recept benutz aber deine Creme, und ich muss sagen es war wirklich gut und lecker! Ich musste nur die Torte länger kühl stellen, als angegeben aber das ist ja kein Problem 😊

19.06.2019 23:16
Antworten
amaliaxi

Hallo, ich habe das Rezept genau wie oben beschrieben gemacht. Hat uns allen sehr geschmeckt. Vielen Dank, Amalia

05.04.2007 17:03
Antworten
Frischling

Hallo, ich habe das Rezept mit Ananas gemacht. Auch super lecker. Die Erdbeervariante kommt auch noch dran :-))) Gruß Frischling

28.06.2006 16:19
Antworten
cokkys

ich finde das rezept total super . ich hab es meiner schwester zum geburtstag gemacht und die fand den so lecker das er in 20 minuten weg war =). Lg cokkys

10.04.2006 15:04
Antworten
blaufoxy

Super geniales Rezept! Habe es zum Kindergeburtstag ausprobiert, war in 15 Min. weg. Easy ausserdem! Werde es weitergeben!! Grüße von Blaufoxy

25.04.2005 14:04
Antworten
kangoo

Hallo Groddeqiex, Dein Rezept für diese Torte war echt sehr einfach und trotzdem unglaublich lecker ! Eine kleine Veränderung habe ich aber vorgenommen, denn ich habe die Torte nicht mit Sahne verziert, sondern einen Deckel aus Schokolade darauf gegeben. Kann ich nur Weiterempfehlen !! Grüße von Kangoo

17.04.2005 22:22
Antworten