Himbeer-Vanillebuttercreme-Torte


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Cremetorte, schneller Bisquit

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 19.06.2013



Zutaten

für

Für den Teig:

4 m.-große Ei(er)
200 g Mehl
200 g Zucker
2 TL Backpulver
2 Pck. Vanillezucker

Für die Creme:

2 Pck. Puddingpulver, Vanille-
500 g Butter, (Zimmertemperatur)
1 Liter Milch
6 EL Zucker
500 g Himbeeren, (z.B. TK)
Schokodekor, nach Belieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden 40 Minuten
Teig:
Eier mit Zucker und Vanillezucker ca. 10 Min. auf höchster Stufe des Handrührgeräts rühren. Mehl und Backpulver mischen und sieben und vorsichtig unter die Eimasse ziehen. Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen. 28er Springform mit Backpapier auslegen und den Teig einfüllen. Backzeit ca. 30-45 Min.
Nach dem Backen auskühlen lassen und in drei Tortenplatten teilen.

Creme:
Pudding mit Milch und Zucker nach Packungsangabe zubereiten. Danach im Wasserbad abkühlen bis die Temperatur der Butter erreicht ist. Nun den Pudding esslöffelweise unter die Butter rühren.

Himbeeren pürieren.

Zusammensetzen:
Untere Platte mit Himbeerpüree bestreichen und danach mit Buttercreme überstreichen. Zweiten Boden draufsetzen und Vorgang wiederholen. Deckel draufsetzen und die komplette Torte mit Buttercreme bestreichen. Mit der Spritztülle kleine Häubchen am Rand setzen, auf die das Schokoladendekor gesetzt wird. In die Mitte der Tortenoberseite das restliche Himbeerpüree verteilen. Danach die Torte bis zum Verzehr kalt stellen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

emyausmd

Kuchen war sehr lecker, aber sehr zeitaufwendig. Habe circa 4h gebraucht, es hat aber allen sehr geschmeckt. Habe alles wie im Rezept angegeben benutzt.

18.09.2022 18:04
Antworten
Kar-Bei

Sehr lecker. Habe die Torte allerdings nur einmal durchgeschnitten weil ich ich nicht wollte das sie zu mächtig wird. Die Buttercreme war sehr lecker. Vielleicht werde ich beim nächsten Mal ein bisschen Vanille hinzufügen. Das hängt aber bestimmt davon ab welche Puddingmarke man verwendet .

22.01.2019 12:47
Antworten
Minkilee

Die Idee ist des Rezepts ist gut, allerdings deutlich zu viel Butter. Ich habe es nicht einmal geschafft, ein halbes Stück zu essen. Dazu schmeckt es auch einfach nicht sehr lecker, da die Butter dominiert. Wer das Rezept backt, sollte maximal die Hälfte der Butter nehmen.

30.03.2016 19:14
Antworten