Mandel-Schokopudding auf Himbeerspiegel mit Ananas


Rezept speichern  Speichern

mit diesem Dessert begeistern Sie Naschkatzen!

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

50 Min. normal 18.06.2013 305 kcal



Zutaten

für
125 g Tofu,natur
80 ml Kokosmilch
500 ml Sojadrink Vanille
1 Beutel Agartine
100 g Schokolade, dunkle, mit Mango und Chili
100 g Mandel(n), gemahlene, ohne Schale
1 Pck. Vanillezucker, (Bourbon-Vanillezucker)
1 Msp. Kardamompulver
3 EL Dicksaft, (Agavendicksaft), für den Pudding
750 g Himbeeren, gefrorene
50 g Dicksaft, (Agavendicksaft)
1 Ananas, ca.800g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 50 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 50 Minuten
Tofu mit der Kokosmilch und 100 ml Soja-Drink pürieren. Restlichen Soja-Drink mit Agartine verrühren und aufkochen lassen.

Schokolade grob zerbrechen und in der Sojamilch schmelzen lassen. Tofucreme, Mandeln, Vanillezucker, Kardamom und 3 EL Agavendicksaft unterrühren und alles abschmecken. Gegebenenfalls mit dem Agavendicksaft noch etwas nachsüßen.

Eine Porzellanschale kalt ausspülen, auf einen flachen Teller stellen und mit dem Schokopudding füllen. Abkühlen lassen und im Kühlschrank mindestens eine Stunde kaltstellen.

Kurz vor dem Servieren die Himbeeren mit 50g Agavendicksaft erwärmen und pürieren. Ananas gründlich schälen und in Spalten schneiden.

Pudding stürzen, daneben die Himbeercreme anrichten, darauf die Ananasspalten legen. Dessert sofort servieren.

Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.